03.01.1970 //

Industrieproduktion weiter schwunghaft

Auftragsbücher des Verarbeitenden Gewerbes weiter gut gefüllt

Höhere Auftragseingänge und angehobene Fertigungsvolumen haben im Oktober die Stimmung unter den deutschen Einkaufsmanagern weiter aufgehellt. Der saisonbereinigte Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) kletterte von 51,1 Zählern im Vormonat auf aktuell 51,7 Punkte. Damit schloss er nur knapp unter seinem Langzeitdurchschnitt von 51,8 und hielt sich den vierten Monat in Folge oberhalb der neutralen 50-Punkte-Grenze, ab der Wachstum signalisiert wird. Dass der Index nicht noch weiter zunahm, ist hauptsächlich auf den beschleunigten Jobabbau zurückzuführen.

Der Markit/BME-Einkaufsmanager-Index erscheint monatlich im Abonnement.

 

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: