BME- Lieferanten-Compliance-Audits

Neben zahlreichen Beratungsleistungen zum Thema Compliance bietet der BME seinen Mitgliedsunternehmen über das BME-Competence Center auch Beratung bei der Gestaltung und Umsetzung von Lieferanten-Compliance-Audits.

Zielsetzung bzw. Motivation eines Lieferanten-Compliance-Audits:

  • Prüfung der Einhaltung bzw. Umsetzung vertraglicher Verpflichtungen des Lieferanten hinsichtlich Compliance z. B. Inhalte des BME-Code of Conducts etc.

  • Stärkung der Lieferantenbeziehung

  • Unterstützung des Lieferanten beim Aufbau und der Umsetzung geeigneter Compliance Maßnahmen (zur Umsetzung der Anforderungen aus dem BME-Code of Conduct)

  • Umsetzung von Compliance-Anforderungen in der eigenen Lieferkette.

Dabei muss der Aufwand für die Umsetzung von Lieferanten-Compliance-Audits nicht groß sein. Das BME-Competence Center verfügt mit seinen Kooperationspartnern über die erforderliche Erfahrung und die richtigen Methoden, um angemessene Lösungen für interessierte Mitgliedsunternehmen zu erarbeiten.

Gern unterbreiten wir als BME-Competence Center einen individuellen Vorschlag zur Umsetzung eines Lieferanten-Compliance-Audits.

Ansprechpartner

Bild von Noreen Loepke
Noreen Loepke Leiterin Rechtsabteilung & Service Recht
Chief Compliance Officer
+49 6196 5828-117
+49 6196 5828-199
Qualifikationen:
  • Rechtsanwältin
  • Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fachanwältin für Steuerrecht
  • Wirtschaftsmediatorin (DAA)
  • Syndikusrechtsanwältin

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube