Innovationsschauplatz auf der Meyer Werft – 2. Juli 2019 | Papenburg

Innovationsschauplatz auf der Meyer Werft – Risikoorientiertes Lieferantenmanagement im Projektgeschäft

  • Durchgehende, dynamische Lieferantensteuerung in allen Projektphasen
  • Steuerung der Lieferantenperformance unter Risikogesichtspunkten
  • Optimierung interner und externer Schnittstellen

WERFTFÜHRUNG: Sehen Sie die gesamte Prozesskette von Sektionsbau bis zur Schiffsfertigung

Die MEYER WERFT hat 2018 mit ihrem ganzheitlich umgesetzten Konzept zum risikoorientierten Lieferantenmanagement den BME-Innovationspreis gewonnen.

Auf der MEYER WERFT gilt es, signifikante Herausforderungen nahezu zeitgleich zu managen und das nicht nur im Rahmen der angestammten Aufgaben: Für jedes Schiff wird ein Wow-Effekt erwartet, als eine eigene Innovations- und Pionierleistung. Preis- und Termintreue entscheiden im besonderen Maße über Erfolg und Misserfolg. Neben der Projektplanung und der Steuerung von 800 Lieferanten auf engstem Raum müssen zu jeder Zeit auch Alternativszenarien bereitgehalten werden, um den Projekterfolg zu gewährleisten. Dies unterstützt das neue, risikoorientierte Lieferantenmanagement Konzept, das unter Einbindung aller Schnittstellen umgesetzt wurde und in jeder Projektphase die Einleitung risikoabwendender Maßnahmen auf operativer und strategischer Ebene ermöglicht.

Auf dem Innovationsschauplatz besuchen Sie die weltweit modernste Schiffsbauanlage: Sie erfahren, wie die Produktion auf der Werft funktioniert und welche Herausforderungen das für den Einkauf mit sich bringt. Die Einkäufer der MEYER Gruppe zeigen Ihnen, wie Sie die Herausforderungen im terminierten Großprojekt meistern.

Sie sollten teilnehmen, wenn …
✓ Sie unter Ihren Zulieferern einen hohen Vernetzungsanteil haben
✓ Ihr Unternehmen insbesondere Kleinserien, Einzelfertigung oder Großbauprojekte fertigt
✓ Sie im Projektgeschäft mit Zieldatum und volatilen Rahmenbedingungen tätig sind
✓ Großprojekte mit langfristiger Preisbindung steuern müssen

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, sich bereits beim Get-Together am Vorabend der Veranstaltung mit Fachkollegen und Referenten für ein erstes Kennenlernen zu treffen.

Über 10 Jahre BME-Innovationspreis:

Innovative Lösungen für Einkauf und Logistik
Um den BME-Innovationspreis können auch Sie sich bewerben. Haben Sie ein innovatives Konzept entwickelt, das Ihr Unternehmen nach vorne bringt? Dann bewerben Sie sich!

Einsendeschluss für die laufende Ausschreibung: 30. Juni 2019
Nähere Informationen erhalten Sie bei:
Bianka Blankenberg, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: bianka.blankenberg@bme.de

Ansprechpartner

Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Natalie Popoola
Natalie Popoola Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-215
+49 6196 5828-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-598