Kennzahl der Woche: Liefertermintreue

Lieferanten haben Verbesserungspotenzial: Jede fünfte Lieferung erfolgt nicht termingerecht.

Bei der rechtzeitigen Lieferung besteht in den Zulieferketten allgemeines Nachholpotenzial. Die Termintreue von Lieferanten weist mit rund 80 Prozent einen erschreckend schlechten Wert auf, der sich in den letzten Jahren auch kaum gebessert hat. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass jede fünfte Zustellung nicht termingerecht erfolgt.

Das „Kümmern“ um die Verzögerungen frisst wertvolle Zeit, die für strategische Aufgaben oft fehlt. Viele Lieferanten wissen aber auch gar nichts über ihre Fehlleistungen, da nur knapp 30 Prozent von ihnen tatsächlich bewertet werden.

Die Kenngröße ist unbedingt für die Zielvereinbarung der Einkäufer zu nutzen. Sie zeigt einen eindeutigen Bezug zu dem Ergebnisbeitrag des Einkaufs und dessen Fähigkeit, die Performance der Lieferanten zu erkennen und zu fördern.

Weitere Infos und Bezug:

Volkmar Klein
Bereichsleiter Benchmark-Services
Telefon: 069 / 3 08 38-3 01
E-Mail: volkmar.klein@bme.de

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: