19.12.2018 // Strategien, Methoden & Tools

Live-Webinar „Prävention statt Firefighting: Supply Chain Risk Management bei Vorwerk“

Lernen Sie im BME-Webinar von Vorwerk und riskmethods am Donnerstag, 24.01.2019, anhand von konkreten Beispielen und Erfolgsfaktoren, wie Sie Gefahren in Ihren Lieferketten vorbeugen und ein ganzheitliches Risikomanagement in Ihrer Organisation erfolgreich einführen und umsetzen.

Foto: Freedomz/Fotolia Foto: Freedomz/Fotolia

Live-Webinar: „Prävention statt Firefighting: Supply Chain Risk Management bei Vorwerk"

Jeder Euro, den Sie in Risikoprävention stecken, spart Ihnen das Fünffache für Krisenreaktion und Firefighting. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Zurich. Vorwerk hat sich dem Thema „Risikomanagement“ ganzheitlich angenommen und Strategien und Maßnahmen zur Vorsorge im Krisenfall entwickelt. 

Lernen Sie im Live-Webinar von den Experten, wie Sie …

  • Transparenz: … Transparenz über potenzielle Gefahren in Ihrem Liefernetzwerk schaffen.

  • Prävention: … Ihrem Wettbewerb durch präventive Risikovorsorge und schnelle Krisenreaktion einen Schritt voraus sind.

  • Digitalisierung und Organisation: … interne Ressourcen, moderne Technologien, Big Data und AI effizient nutzen und Akzeptanz schaffen.

  • Risikostrategie: … Ihre Risiko- und Beschaffungsstrategie zusammenführen und Standards für den Risikofall definieren.

Fakten zum Webinar:

Termin: 24. Januar 2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Teilnahme: kostenfrei
Dauer: 60 Minuten
Moderation: Dr. Tobias Anslinger, BME e.V.

Referenten:

  • Christian Thüsing, Strategischer Einkauf, Leiter Investitionseinkauf, Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG 

  • Kai Elsermann, Vice President Sales EMEA, riskmethods GmbH

 Jetzt kostenfrei anmelden!

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu:

Strategien, Methoden & Tools