Neu: Zweitägiges virtuelles BME-Training „Agiler Einkauf und agile Vertragsgestaltung“

Im neuen virtuellen Online-Training des BME lernen die Teilnehmer vom 4. bis 5. Mai, wie agile Methoden und Prinzipien die Arbeit des Einkaufs erleichtern und verbessern. Melden Sie sich jetzt an!

Agiler Einkauf und agile Vertragsgestaltung stehen im Fokus des neuen virtuellen BME-Trainings. Foto: iStock Agiler Einkauf und agile Vertragsgestaltung stehen im Fokus des neuen virtuellen BME-Trainings. Foto: iStock

Die Welt und das Arbeitsleben haben sich vor dem Hintergrund der Coronakrise in den vergangenen Wochen stark geändert. „Digital“ und „virtuell“ bestimmen nun der Arbeitsalltag. Unter den veränderten Rahmenbedingungen hat auch der BME sein Trainingsangebot für Sie zielgerichtet überarbeitet und angepasst.

In der aktuellen Krise sind schnelle Reaktionen und agiles Handeln gefragt. Im neuen virtuellen Online-Training des BME vom 4. bis 5. Mai lernen Sie jeweils von 9 bis 17 Uhr, wie agile Methoden und Prinzipien die Arbeit des Einkaufs erleichtern und verbessern können.

Folgende Lerninhalte stehen u.a. auf der Agenda:

  • Grundlagen Projektmanagement und agile Methoden
  • Grundlagen agile Methoden aus Sicht des Einkaufs
  • Rechtliche Gestaltung von Verträgen für agile Projekte
  • Kommerzielle Mechaniken agiler Projekte
  • Einkauf von agilen Projekten

Ein Live-Online-Workshop mit Gruppenarbeiten, interaktivem Methodenwechsel und Gamification runden das Angebot ab. Lernen Sie risikofrei und bequem im virtuellen Arbeitsraum, profitieren Sie von modernen, interaktiven, digitalen Methoden und erweitern Sie Ihr Netzwerk durch Einsatz von Video-Tools!

Zur Anmeldung gelangen Sie hier…

Weitere Infos:
Anna Riedl, BME Akademie GmbH
Tel.: 06196 5828253

E-Mail: anna.riedl(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: