13.03.2020 // Strategien, Methoden & Tools

Neue Umfrage „Supply Chain Risk Management – Herausforderungen, Status quo, Trends“: Jetzt beteiligen!

Der BME und riskmethods ermitteln im Rahmen einer aktuellen Befragung den Reifegrad des Risikomanagements in Unternehmen.

Foto: Pixabay.com Foto: Pixabay.com

Aktuell sind die Auswirkungen der Globalisierungen wie Coronavirus, Klimawandel und geopolitische Spannungen zu spüren. Lieferengpässe, Verspätungen und damit Vertragsstrafen sowie Preiserhöhungen sind nur einige der möglichen Folgen. Nicht nur die Wirtschaft, auch Unternehmen und deren Mitarbeiter werden aktuell einem enormen Stresstest unterzogen. Jetzt zeigen sich Relevanz und Notwendigkeit von Risikomanagement. Aber auch ohne solch akute Krise stellt sich die Frage, wie Lieferketten präventiv gesichert und widerstandsfähiger gemacht werden können.   

Wie ist jedoch der Status Quo von Risikomanagement in Unternehmen? Von welchen Störungen in der Lieferkette sind Unternehmen allgemein betroffen und was sind die Folgen solcher Lieferkettenunterbrechungen? Und wie sehen künftige Entwicklungen und Optimierungspotenziale aus?

Helfen Sie uns bei der dritten Umfrage, Transparenz zu schaffen, wie Risikomanagement aktuell in Unternehmen eingesetzt wird, welche Entwicklungen in den letzten Jahren passiert sind und welche Trends Unternehmen erwarten.

Zur Befragung


Als Dankeschön für Ihre Teilnahme werden wir Ihnen die Auswertungen und Erkenntnisse sowie Handlungsempfehlungen für ein ganzheitliches und nachhaltiges Risikomanagement zukommen lassen. Selbstverständlich wird die Auswertung Ihrer Angaben unter völliger Anonymität stattfinden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Fragebogen an verantwortliche Mitarbeiter/-innen Ihres Unternehmens oder an Ihnen bekannte Einkaufsentscheider/-innen außerhalb Ihres Unternehmens, die sich mit Risikomanagement im Einkauf und Supply Chain beschäftigen, weiterleiten.

Für die Beantwortung der Umfrage benötigen Sie ca. 10 Minuten.

Weitere Informationen:
Roland Knoor
Director Sales
BME Marketing GmbH
E-Mail: roland.knoor(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu:

Strategien, Methoden & Tools