10.12.2018 //

Neue Vorstände im BMÖ und internationale Auszeichnung für Heinz Pechek

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) hat Ende November seinen Vorstand neu gewählt.

Die International Federation of Purchasing and Supply Management (IFPSM) hat Dkfm. Heinz Pechek, geschäftsführender Vorstand des BMÖ, mit dem Lewis E. Spangler Award - Purchasing Professional Award geehrt. Foto: BMÖ

Einstimmig wurden für die Periode 2019 bis 2022 in den Vorstand gewählt:

  • Dr. Christian Haring, AVL List GmbH (Graz),

    Director Global Supply Chain Management (Präsident)

  • Werner Bichler, Verbund Services GmbH (Wien),

    Leiter Beschaffung (Vizepräsident)

  • Dr. Silvia Eisele, OMV AG (Wien),

    Global Performance & Change Manager Shared Service Center (Schatzmeisterin)

  • Dr. Heinz Schäffer, W&W Service GmbH (Ludwigsburg),

    Leiter IT-Einkauf (Stellv. Schatzmeister)

  • Dkfm. Heinz Pechek, BMÖ (Wien),

    geschäftsführender Vorstand

  • Harald Hauser, Palfinger AG (Salzburg),

  • Senior Vice President Global Supplier Management

  • Prof. Dr. Helmut Zsifkovits, Montanuniversität Leoben

    Kooptiert wurde wieder:
    Michael Klemen
    (Wien)

Internationale Auszeichnung für Heinz Pechek

Die International Federation of Purchasing and Supply Management (IFPSM) hat Dkfm. Heinz Pechek mit dem Lewis E. Spangler Award - Purchasing Professional Award geehrt. Die internationale Dachorganisation aller Einkäuferbände würdigt damit das langjährige herausragende Engagement Pecheks für die erfolgreiche Etablierung eines umfassenden Aus- und Weiterbildungsprogramms für Einkäufer, Logistiker und Supply Manager und eines im DACH-Raum einzigartigen dualen Masterstudienprogramms für diesen Personenkreis. Heinz Pechek ist seit 1998 geschäftsführender Vorstand des BMÖ und Leiter der BMÖ-Akademie. Zuvor war er fast 10 Jahre an der Donau-Universität Krems für Certified und Masterprogramme u.a. auch in Einkauf und SCM verantwortlich.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: