16.01.2019 //

„Recht und Compliance in Einkauf und Supply Chain“

BME veranstaltet 1. Informationstag zu diesem wichtigen Thema am 28. März 2019 in Eschborn. Die Fachveranstaltung ist exklusiv für Firmenmitglieder des Einkäuferverbandes.

Foto: pixabay.com Foto: pixabay.com

„Recht und Compliance in Einkauf und Supply Chain“ ist Thema des 1. BME-Informationstages. Die eintägige Fachveranstaltung findet am 28. März 2019 in der BME-Hauptgeschäftsstelle in Eschborn statt und ist exklusiv für Firmenmitglieder des Einkäuferverbandes. „Sie erhalten die Möglichkeit, im Rahmen eines individuellen Beratungsgesprächs ihre Fragen mit erfahrenen Rechts- und Compliance-Experten zu klären“, sagt Noreen Loepke, Leiterin Rechtsabteilung & Service Recht des BME.

Die Komplexität der Rechts- und Compliance-Anforderungen im Einkauf und in der Lieferkette werde zunehmend größer. Dazu komme, dass im globalen Einkauf auch die Rechtssysteme der Länder oft sehr unterschiedlich sind. Loepke: „Deshalb ist eine gute Beratung und laufende Betreuung zu Rechts- und Compliance-Fragestellungen für eine moderne Einkaufsorganisation von hoher Bedeutung.“

Über das BME-Competence-Center Service Recht, Compliance & Konfliktmanagement erhalten Mitgliedsunternehmen des BME zu vergünstigten Standardkonditionen qualifizierte Beratung von spezialisierten berufserfahrenen Rechtsanwälten und Compliance-Experten.

Die Teilnehmerzahl für den 1. BME-Informationstag ist auf 30 Anmeldungen begrenzt. Um rasche Anmeldung wird gebeten. Der Kostenbeitrag beträgt 49,00 Euro zzgl. 19 Prozent Umsatzsteuer.

E-Mail-Kontakt: noreen.loepke(at)bme.de

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: