29.04.2020 //

Seminar „Strategisches Wertschöpfungsmanagement im Einkauf“: BME erweitert Angebot an virtuellen Trainings

Im neuen virtuellen Online-Training des BME lernen die Teilnehmer am 8. sowie am 11. und 12. Mai, wie Sie die langfristige Zusammenarbeit mit wichtigen Lieferanten passgenau managen können. Melden Sie sich jetzt an!

Der BME hat sein Portfolio an virtuellen Trainings um das dreitägige Seminar „Strategisches Wertschöpfungsmanagement im Einkauf“ erweitert. Foto: Pixabay.com Der BME hat sein Portfolio an virtuellen Trainings um das dreitägige Seminar „Strategisches Wertschöpfungsmanagement im Einkauf“ erweitert. Foto: Pixabay.com

Die Welt und das Arbeitsleben haben sich vor dem Hintergrund der Coronakrise in den vergangenen Wochen stark geändert. „Digital“ und „virtuell“ bestimmen nun der Arbeitsalltag. Unter den veränderten Rahmenbedingungen hat auch der BME sein Trainingsangebot für Sie zielgerichtet überarbeitet und angepasst.

Im neuen virtuellen Online-Training „Strategisches Wertschöpfungsmanagement im Einkauf“ am 8. sowie 11. und 12. Mai lernen Sie jeweils von 9 bis 12 Uhr, wie Sie die langfristige Zusammenarbeit mit wichtigen Lieferanten bestmöglich managen können.

Folgende Lerninhalte stehen u.a. auf der Agenda:

  • Entwicklung von Einkaufs-, Warengruppen- und Lieferantenstrategien
  • Maßnahmen des strategischen Wertschöpfungsmanagements
  • Ideenentwicklung für eine langfristige, strategische Zusammenarbeit mit Lieferanten

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Supply Chain und Materialwirtschaft, die langfristig mit Lieferanten zusammenarbeiten wollen. Lernen Sie risikofrei und bequem im virtuellen Arbeitsraum, profitieren Sie von modernen, interaktiven, digitalen Methoden und erweitern Sie Ihr Netzwerk durch Einsatz von Video-Tools!

Vollständiges Programm als PDF hier…

Zur Anmeldung gelangen Sie hier…

Weitere Infos:
Anna Riedl, BME Akademie GmbH
Tel.: 06196 5828253
E-Mail: anna.riedl(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: