Einkaufs- und Vertragsrecht

Täglich stehen Einkäufer vor komplexen Vertragsabschlüssen. Nicht immer können sie einen versierten Juristen hinzuziehen, der die rechtlichen Fallstricke prüft. Trotzdem müssen Einkäufer unter großem Zeitdruck Entscheidungen treffen. Auch die Abwicklung der Verträge fordert spezielles Wissen.

Sie als Einkäufer haben ein großes Interesse daran, dass z.B. Ihre Einkaufsbedingungen bzw. die Verkaufsbedingungen im Rahmen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen weitestgehend zu Ihren Gunsten zu gestalten. Dabei spielen Regelungen zur Haftung, Gewährleistung oder zur Preisanpassung eine wichtige Rolle. Beispielsweise kann geregelt werden, welche Rechtsfolgen bei einem Lieferverzug durch den Lieferanten eintreten.

Aber auch bei internationalen Vertragsbeziehungen zwischen Unternehmen sind entsprechende Regelungen sinnvoll, um Rechtssicherheit über die anzuwendenden Vorschriften und der Vertragsabwicklung zu erlangen. Nicht selten führen Fehler in der Vertragsgestaltung mit ausländischen Lieferanten zu Vollstreckungshindernissen oder im Ernstfall zu Forderungsausfällen.

Im Einkaufsrecht sind aber auch die Untersuchungs- und Rügepflichten der erhaltenen Ware von großer Bedeutung.  

Die Experten des BME-Competence-Centers unterstützen Sie bei allen Rechtsfragen rund um den nationalen und internationalen Einkauf:

  • Ausarbeitung und Überprüfung von Verträgen bzw. Vertragsvorlagen aller Art mit nationalem oder internationalem Einkaufsbezug
  • Prüfung von Rechtsfragen beim Fremdpersonaleinsatz und rechtssichere Gestaltung von Werk- und Dienstleistungsverträgen
  • Prüfung von arbeitsrechtlichen und steuerrechtlichen Fragen mit Bezug zum Einkauf 
  • Erstellung von Vertragsmustern für den strategischen Einkauf
  • Vorlagen für Maschinen- und Anlagenverträge oder andere Investitionen, insbesondere auch im IT-Umfeld
  • Gestaltung von Rahmenverträgen, Mengenkontraktvereinbarungen
  • Erstellung und Überprüfung von Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Beratung bei der Erstellung von Allgemeinen Einkaufsbedingungen

Viele unserer Mitgliedsunternehmen sind global wirtschaftlich tätig und benötigen daher auch bei der Prüfung und Gestaltung von Einkaufsverträgen, insbesondere Lieferverträgen und allgemeinen Einkaufsbedingungen die internationale Expertise des BME-Competence Centers.

Außerdem bieten wir Ihnen als Mitgliedsunternehmen einen Übersetzungsservice für juristische Fachdokumente in über 30 Sprachen an.

Gern unterbreiten wir Ihnen als Mitgliedsunternehmen ein entsprechendes Angebot.

Ansprechpartner

Bild von Noreen Loepke
Noreen Loepke Leiterin Service Recht/Justiziarin
+49 69 30838-117
+49 69 30838-180

Das BME Competence Center im Service Recht, Compliance & Konflikt- management arbeitet in interdisziplinären Kooperationspartnerschaften zusammen mit:

  • spezialisierten berufserfahrenen Rechtsanwälten und Juristen
  • auf Compliance spezialisierten Diplom-Betriebswirte (MBA)

  • Wirtschaftsprüfern

  • zertifizierten Wirtschaftsmediatoren