53. BME-Symposium Einkauf und Logistik - 14. - 16.11.2018 in Berlin

Dritter Kongresstag – für Sie im Überblick



07.00 Uhr I Morning Run im Tiergarten powered by F. REYHER NCHFG. GMBH & Co. KG

08.30 – 09.30 Uhr I Business Breakfasts 3 – 4

08.30 – 09.15 Uhr I Morning Specials 8 – 11

10.05 – 11.30 Uhr I Fachkonferenzen

12.15 – 14.30 Uhr I Abschlussplenum

Detailliertes Programm

Business Breakfasts 3 – 4, 08.30 – 09.15 Uhr

Business Breakfast 3
Talent Management und Teamentwicklung im Mittelstand
Was sind die Erfolgsrezepte Ihrer Kollegen? Nutzen Sie die Gelegenheit, sich im informellen Kreis mit Ihren Kollegen aus mittelständischen Unternehmen auszutauschen

Fabio Franco, Leitung Einkauf, Gerhardi Kunststofftechnik GmbH 
Alexander Sehr, Bereichsleiter Inhouse/Lehrgänge, BME Akademie GmbH

Business Breakfast 4
Young Professionals meet successful CPOs

Seize the opportunity to discuss professional questions as well as potential career paths!

Dr. Michael Nießen, CPO, Deutsche Post DHL Group
Christian Staab, VP Global Purchasing & Global Supply Chain, BorgWarner Turbo Systems

Morning Specials 8 – 11 , 08.30 – 09.15 Uhr

Morning Special 8
TOP-Kennzahlen im Einkauf 2018

Best-in-Class: Von den Besten lernen

  • Die aktuellen Kennzahlen 2018
  • Wo sind die größten Effizienzunterschiede
  • Was können wir besser machen?

Andreas Hermann, Leiter BME Benchmark Services, BMEnet GmbH
Christian Ley, Projektmanager BME Benchmark Services, BMEnet GmbH

Morning Special 9
Competence Management im Einkauf: Der Weg vom Konzept hin zur erfolgreichen Umsetzung

Unsere Erfahrungen aus 3 Jahren der Umsetzung und ein Blick in die Zukunft 

  • Der Weg vom Konzept hin zur erfolgreichen Umsetzung
  • Mit einem starken Team zum Erfolg
  • Unsere Erfahrungen aus drei Jahren der Umsetzung und ein Blick in die Zukunft 

Petra Westphal,  Vice President Purchasing & SQA, Dräger Group 

Morning Special 10
Welche Kompetenzen haben erfolgreiche Einkäufer?

Empirische Ergebnisse eines EU Projekts mit über 500 Teilnehmern; self-assesment Tool

  • Systematische Kompetenzentwicklung im Einkauf
  • Wie sieht ein best practice HR System im Einkauf aus?
  • Welche Kompetenzen passen zu welchen Einkaufszielen (z.B. Kosten odrr Innovation) und zu welchen Einkäuferrollen (z.B. direkter oder indirekter Einkauf)?

Prof. Dr. Holger Schiele, Lehrstuhl für Technologiemanagement – Innovation in Einkauf, Produktion und Logistik, Universität Twente
Natalia Straub, Oberingenieurin, Lehrstuhl für Unternehmenslogistik,Technische Universität Dortmund

Morning Special 11
Lieferkettenunterbrechungen klopfen nicht an die Tür. Oder doch?

Endlich proaktiv: AI-gestützte Krisenprävention – Eine interaktive Live-Demo mit Risky, der digitalen Assistentin des Einkaufs

Rolf Zimmer, Gründer & Geschäftsführer, riskmethods GmbH

09.30 - Networkingpause in der Ausstellung

Moderation
Selin Richter, Leitung Einkauf, MAT Foundries GmbH

10.05 - Early Procurement Involvement
Die Notwendigkeit der frühzeitigen Einbindung des strategischen Einkaufs in den Produktentwicklungsprozess

  • Der Einkaufshebel im Produktentstehungsprozess
  • Einbindung des Einkaufes in die Prozesslandschaft
  • Die richtige Einkaufsorganisation - "one face to supplier"

Ulrich Albert, Purchasing Direct Material, Albonair GmbH

10.40 - Wechselpause

10.55 - Effizientes Materialgruppenmanagement im Mittelstand
Aufbau eines Materialgruppenmanagements und Entwicklung materialgruppenspezifischer Strategien

  • Strukturierung der Materialdaten  und Erhöhung der Datenqualität und -nutzung
  • Definition der Materialgruppen einkaufsseitig
  • Nutzung des Materialgruppenmanagements zur Unterstützung des strategischen Einkaufs

Mark Borgwardt, Leiter Einkauf, Bühler Technologies GmbH

11.30 - Networkingpause in der Ausstellung

Moderation
Dominik Freygang, Head of Non-Production Material, Head of Facility, Construction & Safety Management, s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

10.05 - Stammdatenmanagement im Zeitalter der Digitalisierung: Trends und Entwicklungen
Synchronisierung von Stammdaten in Lieferketten und Wertschöpfungsnetzwerken

  • Die Bedeutung des Stammdatenmanagements und weshalb die Rolle des Einkaufs wesentlich ist
  • Datenarchitekturen für eine übergreifende Informationslogistik 
  • Herausforderungen und Gestaltungsoptionen für den überbetrieblichen Produktstammdatenaustausch

Thomas Schäffer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hochschule Heilbronn

10.40 - Wechselpause

10.55 - Erfolgsfaktoren und Fallstricke bei der Lieferantenintegration
Anbindung eines Datenpools zur Verbesserung der Stammdatenqualität

  • Zukunftssichere Versorgung der Zielkanäle aus einer Datenquelle
  • Golden Record in der Praxis
  • Weg der Sortimentierung vom "Angebotsartikel" zum "Produkt" im Regal

Frank Krüßmann,Projektmanagement Sortimentsprozess, GLOBUS SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG

11.30 – Networkingpause in der Ausstellung

Moderation
Prof. Dr. Holger Schiele, Lehrstuhl für Technologiemanagement – Innovation in Einkauf, Produktion und Logistik, Universität Twente

10.05 - Procurement Disruption durch Start-Ups? Trends & Learnings aus dem Silicon Valley
Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Start-Ups - vor allem auch eine Haltungsfrage?

  • Innovation durch Start-Ups: Was sind die heißesten Trends aus dem Silicon Valley?
  • Partnerschaft statt Dienstleister-Tum: Wie sieht die neue Form der Kollaboration aus?
  • Schnellboot trifft Dampfschiff: Wie funktioniert die agile, flexible und gleichzeitig rechtssichere Gestaltung der Zusammenarbeit?

Stephan Chassaing de Bourdeille, Einkäufer und Digital Experte

10.40 - Wechselpause

10.55 - Die Zusammenarbeit mit Start-Ups gestalten
Unterschiedliche Modelle der Kollaboration im Vergleich

  • Welche Möglichkeit der Zusammenarbeit gibt es?
  • Was erwarten Start-Ups von Ihren Kunden?
  • Wie kann man die Zusammenarbeit verbessern?

Prof. Dr. Christoph Bode, Stiftungslehrstuhl für Procurement und
Alexander Kinski, Doktorand, Universität Mannheim

11.30 -  Networkingpause in der Ausstellung 

Moderation
Andreas Ewert, Value Management, Miele & Cie. KG

10.05 - Innovationsmotor Lieferant
Gemeinsame Innovation mit Lieferanten: Partner finden & entwickeln, Zusammenarbeitgestalten

Referent in Abstimmung

10.40 - Wechselpause

10.55 - Fertigungsinnovation mit dem Lieferanten
Praxisbeispiel: Einsatz 3D-Druck in der Ersatzteilbeschaffung

  • Potenziale von 3D-Druck für die Supply Chain im Zuge der digitalen Transformatino
  • Chancen und Pain Points
  • Gemeinsame Entwicklung mit dem Lieferanten

Ralf Anderhofstadt, Projektleiter CSP 3D-Druck & fachlicher Leiter CSP Einkauf, Daimler Buses

11.30 -  Networkingpause in der Ausstellung

Moderation
Jens Dorn, BI Insights & Performance Management, Otto Group

10.05 -WORKSHOP 3
Wie Sie bei komplexen Problemen, besser zu Lösungen kommen
.

Dynamik, Wandel - insbesondere Digitalisierung: Unsere Aufgaben werden immer komplexer. Unser klassisches, prozesshaftes Vorgehen genügt dieser Entwicklung nicht. Fortschritte lassen sich bei komplexen Aufgaben zielgerichteter und effektiver durch erkenntnisorientierte Denkweisen erzielen.

  • Komplexität verstehen: Mentale Modelle, Kausalität, Lernen und Erkenntnis
  • Lösungsräume erkennen und nutzen
  • Erworbenes Wissen praxisnah nutzen

11.30 - Networkingpause in der Ausstellung

Moderation
Christian Staab, VP Global Purchasing & Global Supply Chain, BorgWarner Turbo Systems

10.05 - WORKSHOP 4
BME-Innovationspreis 2018

Treffen Sie die Finalisten des BME- Innovationspreises 2018! 

Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über die Konzepte aller Finalisten zu erfahren und Ihre weiteren Fragen direkt mit den Projektverantwortlichen zu diskutieren. 

Freuen Sie sich auf die Konzepte von

  • Bertelsmann SE  
  • Hansgrohe SE   
  • Meyer Werft GmbH  

11.30 - Networkingpause in der Ausstellung

Moderation Plenum:
Christiane Stein, 
Nachrichtenjournalistin, Moderatorin und News-Anchor n-tv

12.15 - Europa & transatlantisches Verhältnis – quo vadis?
Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, Chairman Spitzberg Partners, LLC / Bundesminister a.D.

13.00 - „Enabling Transformation“ – Mit Human Relations die Chancen der Digitalisierung optimal nutzen
Dr. Ariane Reinhart, Mitglied des Vorstands, Personal, Arbeitsdirektorin HR, Continental AG

13.30 - Turning Customers into Fans: How to thrive in the ultimate change management environment
Bruce Dickinson, Commercial Pilot, Entrepreneur, Chairman of Cardiff Aviation and Lead Singer of Iron Maiden

14.15 - Abschlussworte

14.30 - Offizielles Ende des 53. Symposiums Einkauf und Logistik

Ansprechpartner

Bild von Natalie Popoola
Natalie Popoola Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-215
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-199
Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-199