Veranstaltungen

Die Commodities Strom und Gas sind wie geschaffen für Digitalisierungsprozesse im Einkauf und dem erforderlichen Management in der Verwaltung!

Transparenz und Geschwindigkeit sind gefordert, um die börsengetriebenen Energieprodukte Strom und Gas zu beschaffen. Zudem ändert sich das Controlling durch komplexe Steuern- und Abgabenregelungen jedes Jahr aufs Neue.

Erfahren Sie heute mehr über den Einsatz eines cloudbasierten Tools im Alltag von Unternehmen mit weit über 100 Strom- und Gasabnahmestellen, die sich mit wenigen Mausklicks auf Augenhöhe des Energiemarktes befinden und jederzeit die Verbräuche mit allen Einzelheiten auf dem Schirm haben. Das Ganze mit automatischer Pflege aller Verbrauchs- und Preiskomponenten. Dazu über 700 Lieferanten im System, als Basis für einen erfolgreichen Wettbewerb!

Heute beleuchten wir in dieser aktuellen Stunde des BME die Vorteile und Möglichkeiten der Cloudlösung enPORTAL mit folgenden Expert:innen aus Industrie und Handel:

» Patricia Felder, Teamleiterin DB Indirekter Einkauf, Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG

» Britta Matuszak, Energie- und Entsorgungsmanagement, Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG

» Dirk Lieske, Teamleiter Energie, thyssenkrupp Materials Trading GmbH

» Wilfried Rademaker, Prokurist, enPORTAL GmbH 

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und sind gespannt auf Erfahrungen und Meinungen im Diskurs mit den Expert:innen und unseren Teilnehmer:innen!

Fakten zur Aktuellen Stunde
Termin: Dienstag, 22.06.2021, 11:00-12:00 Uhr 
Dauer: 60 Minuten 
Teilnahme: kostenfrei 

Moderation:
Mirjam Zeller, Geschäftsführerin, BME Marketing GmbH

 

Inhaltliche Fragen / Konzeption

Bild von Svea Oschmann
Svea Oschmann Partner/Aussteller
+49 6196 5828-125
+49 6196 5828-598

Organisation

Bild von Lutz Karlsbach
Lutz Karlsbach Senior Projektmanager
+49 6196 5828-140
+49 6196 5828-598