1. Dezember 2022 | Online

Stamm-/Datenmanagement im Einkauf

#Procurement loves Data!
10.00 – 16.00

Qualitätsorientiertes Stammdatenmanagement für effiziente Geschäftsprozesse und datengetriebene Geschäftsmodelle im Zuge der digitalen Transformation: Eine Einführung in die aktuell wichtigsten Themenblöcke

WORKSHOPZIEL

Stammdaten sind wichtige Grundlagen eines Unternehmens und Voraussetzung für agile und effiziente Geschäftsprozesse. Das strategische Managen von Stammdaten über den gesamten Lebenszyklus hinweg ist im heutigen digitalisierten Umfeld ein entscheidender Wettbewerbsfaktor.  Insbesondere die Datenqualität und die Data-Governance spielen für ein erfolgreiches Datenmanagement im Einkauf eine wichtige Rolle.

Im Rahmen dieses Workshops lernen Sie die vier grundlegenden Erfolgsfaktoren für ein modernes Stamm-/Datenmanagement im Einkauf kennen.

ZIELGRUPPE

Dieser Workshoptag richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Einkauf, die für das Thema Stammdaten verantwortlich sind. Er ist eine ideale Grundlage für die Fachvorträge am 01.12.2022.

INHALTE

Themenblock 1: Einführung in das Datenmanagement im Zuge der Digitalen Transformation

  • Trends und Entwicklung im Datenmanagement
  • Bedeutung der Datenqualität für digitale Prozesse und datengetriebene Geschäftsmodelle
  • Grundlagen und Gestaltungselemente einer agilen Daten-Excellence

Themenblock 2: Grundlagen zum Datenmanagement/Datenqualität

  • Datenlebenszyklus-Management für Daten
  • Datenmodellierung, Metadatenmanagement und Datenkatalog
  • Überbetriebliches Datenmanagement
  • Methoden, Konzepte und Werkzeuge zur Bestimmung der Datenqualität

Themenblock 3: Data Governance

  • Grundlagen für ein qualitätsorientiertes Data Governance
  • Data-Governance-Rollenkonzept
  • Gestaltungsbausteine einer Datenstrategie und Datenkultur
  • Überbetriebliches Data Governance
  • Methoden, Konzepte und Werkzeuge für Data Governance

Themenblock 4: Anwendungsszenarien im Datenmanagement

  • Standortbestimmung des Datenmanagements im eigenen Unternehmen
  • Daten- und Prozessanalyse zur besseren Datenqualität
  • Tipps aus der Praxis für die Praxis
  • Ausblick: Künstliche Intelligenz für das Datenmanagement

Zusammenfassung und Verabschiedung

METHODIK

Fachvorträge, und interaktive Diskussionen

WORKSHOPLEITER

Herr Schäffer ist Professurvertreter im Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Heilbronn und lehrt u. a. in den Fachgebieten: Informationsmanagement, Betriebliche Informationssysteme, Business Intelligence, und Wissenschafts- und Forschungsmethoden. Sein Forschungsgebiet und zugleich Promotionsvorhaben an der TU Ilmenau ist das Datenmanagement mit Schwerpunkt auf das überbetriebliche Data Governance mit Fokus auf Koordination und Überwachung der Datenqualität.

Die Pausenzeiten werden individuell zwischen den Teilnehmer:innen und dem Workshopleiter festgelegt.

Daniela SchulzSenior ProjektmanagerinInhaltliche Fragen+49 6196 5828-243daniela.schulz@bme.de
Melanie BaumCustomer Service ManagerinAnmeldung+49 6196 5828-201melanie.baum@bme.de
Stamm-/Datenmanagement im Einkauf1. Dezember 2022Online