29. Oktober 2024 | Berlin

Sourcing in China

4. BME-PRAXISFORUM
09.30 – 16.30

Kostenvorteil Asien: Erfolgreich verhandeln in China, Indien & Co.

WORKSHOPZIEL

Neueste Studien zeigen, dass westliche Verhandlungsstile in Asien unwirksam oder sogar kontraproduktiv sind. Um die Kostenvorteile in Asien optimal zu nutzen, ist es daher unerlässlich, die spezifischen Verhandlungsstile nicht-westlicher Geschäftspartner zu verstehen und anzuwenden. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit Asiaten verhandeln, um Ihre Einsparziele zu erreichen. Unser Ziel ist es, Ihnen Werkzeuge an die Hand zu geben, um Ihren Verhandlungserfolg zu maximieren.

ZIELGRUPPE

Dieser Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategischer Einkauf, Lieferantenmanagement, Global Sourcing und Supply Chain Management.

INHALTE

Fragen & Use Cases sammeln

  • Simulation & Reflexion

Verhandlungstaktiken: Ankern III – unsichtbare Fallen in Verhandlungen in Asien erkennen

  • Andere Verhandlungsstrukturen und Abläufe kennenlernen
  • Besonderheiten des nicht-westlichen Stils beherrschen
  • Strategien und Taktiken für sich nutzen

Kommunikationsmuster und die Dekodierungs-Toolbox

  • Gesichtsverlust in Verhandlungen – die unsichtbare Falle
  • Vertrauen – die internationale Dimension
  • Kommunikation zum eigenen Vorteil nutzen

Entscheidungsmuster: Entscheider vs. Messenger

  • Hierarchie in Einkäufer:innen/Verkäufer:innen-Verhandlungen

Beeinflussungsstrategien

  • Win-Win-Verhandlungen: besonders lukrativ in Asien

Simulation II & Reflexion

  • Peer & Trainer-Feedback
  • Praxistransfer
METHODIK

Vortrag, Quiz, Praxisbeispiele, What-if-Fragestellungen, Simulationen, Übungen, Diskussion, Checklisten, Handout

IHR WORKSHOPLEITER

Dr. Raphael Schoen verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement als Sales Director in internationalen Unternehmen und hat sich auf die Beratung und Schulung von Fach- und Führungskräften in Verhandlungsführung spezialisiert. Raphael Schoen gründete das Schoen-Verhandlungsinstitut, wo er und sein Team Unternehmen aus der deutschen Wirtschaft beraten und trainieren. Er hat spezielle Schulungsprogramme entwickelt, die darauf abzielen, auch in schwierigen Marktsituationen und bei Monopolstellungen gute Abschlüsse zu erreichen. Raphael Schoen hat in Verhandlungsführung in Verbindung mit der Harvard Business School promoviert, ist Fachautor und lehrt an der École de Management, Grenoble, und der University of Law, London.

WORKSHOPZEITEN

09.30 – 16.30 Uhr
Die Pausenzeiten werden individuell zwischen den Teilnehmenden und dem Workshopleiter festgelegt.

Melanie BaumCustomer Service ManagerinAnmeldungen+49 6196 5828-201melanie.baum@bme.de
Sourcing in China29. Oktober 2024Berlin