30. August 2022 | ONLINE

SCM 4 | Prozesse und Automatisierung im Supply Chain Management

BME Veranstaltungsreihe Supply Chain Manangement

Die 4. Veranstaltung der SCM Reihe fokussiert sich auf das Thema Prozesse und Aumtomatisierung in SCM.

Das Supply Chain Management koordiniert als Querschnittsfunktion die Wertschöpfung eines Unternehmens. Einstmals noch überschaubare Lieferketten haben sich zu komplexen Lieferanten-Netzwerken mit wechselseitigen Abhängigkeiten entwickelt.

Die sich daraus ergebende Prozessvielfalt und Komplexität ist entsprechend exponentiell gewachsen.

Es ist für erfolgreiche Unternehmen deswegen essentiell, für die SCM-Schlüsselbereich Beschaffung/Lieferantenmanagement, Qualitätsmanagement, In- und Outbound-Logistik sowie das interne Produktionsgeschehen funktionierende Management-Konzepte und passende (Software-) Lösungen zu haben.

Am 30. August 2022 möchten wir daher im Rahmen der digitalen SCM-Veranstaltungsreihe das Thema „Prozesse und Automatisierung im Supply Chain Management“ gezielt beleuchten. Dabei zeigen wir Ihnen spannende Einblicke entlang der Supply Chain sowie ausgewählte Lösungen der Anbieter-Seite und freuen uns auf eine interaktive Veranstaltung mit Ihnen.

Seien Sie dabei, um sich mit anderen SCM’lern und Einkäufern auszutauschen, von Best Practice und interaktive Austausch zu profitieren – kostenfrei und online!

IHRE KONTAKTPERSONEN

Silva Certan-MallmannGeschäftsbereichsleitung Innovation & Produktentwicklung+49 173 211 82 01silva.certan-mallmann@bme.de
Lu-Sophie HöfleinJunior Projektleiterin Konferenzen+49 6196 5828-146lu-sophie.hoeflein@bme.de
Christoph KunzSenior Manager Product Development, Alliance & Sustainability+49 6196 5828-105christoph.kunz@bme.de
SCM 4 | Prozesse und Automatisierung im Supply Chain Management30. August 2022ONLINE