Veranstaltungen

Pflichtmodul

Kursziel

Der Einkauf war in den letzten Jahren vielen Veränderungen ausgesetzt. Der Wandel vom Beschaffer zum Kosten- und letztendlich Wertmanager ist jedoch besonders tiefgreifend. Dies erfordert vom Einkauf ein deutlich umfangreicheres Know-how und Skill-Set als bisher. Der erste Teil des Seminars zielt darauf ab, den Teilnehmern die Tools und Methoden der Kostenanalyse näherzubringen sowie die Sensibilität für den neuen „Wertewandel“ zu erzeugen. Preise werden hinterfragt und mit Kosteninformationen angereichert, um einen deutlich größeren Verhandlungsspielraum zu erzeugen. Der zweite Teil des Seminars widmet sich dem Thema Wertanalyse und -gestaltung. Damit wird auch die Wertschätzung des Einkaufs im Unternehmen gesteigert. Die Eindimensionalität des reinen „Cost Cutters“ wird so mit Hilfe des Wertmanagements erweitert.

Inhalte
  • Kosten- und Wertmanagement im Unternehmen
  • Erzeugung von Kostentransparenz
  • Erfahrungen in der Praxis
  • Gemeinkosten des Lieferanten
  • Verhandlungsübung unter Nutzung der Kostentransparenz
  • Der Lieferantenbesuch
  • Wertmanagement
  • Zusammenfassung
Termine

26. – 28.11.2018 Stuttgart
03. – 05.04.2019 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

Bei Buchung des Curriculums sparen Sie bis zu 20% der Teilnahmegebühr!

Den Preis für die separate Buchung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarseite. Nähere Informationen finden Sie hier

Ansprechpartner

Bild von Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299