Veranstaltungen

1. Digitaler BME-Innovationsgipfel unterstützt durch KOINNO

Vorläufiges Programm

23. September 2020 von 10.00 - 16.00 Uhr

Einkauf der Zukunft – Digitalisierungszwang – Performancesteigerung – Prozessoptimierung – Kostensenkungspotentiale – Einkaufsstrategie

 

Moderation: Susanne Kurz, stellv. Leiterin Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO), Leiterin BME-Sektion Öffentliche Auftraggeber

 

09.55 Uhr Begrüßung durch Moderatorin Susanne Kurz, Stellv. Leiterin KOINNO

10.00 Uhr Live-Vortrag: „Einkauf der Zukunft – „Einkauf der Zukunft: Digitale Prozesse und digitale Geschäftsmodelle mit Lieferanten“

 

Prof. Dr. Michael Eßig, Leiter des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Beschaffung und Supply Management an der Universität der Bundeswehr München

 

10.30 Uhr Live-Vorträge: „Bessere Performance im Beschaffungsprozess: Qualität steigern – Kosten senken. Wie sieht die neue Einkaufsstrategie aus?”

  • 10.30 Uhr: Stadtwerk – „One fit´s all – eine Plattform für alle Bedarfe“
  • 11.00 Uhr: Tina Billert, Leiterin Vergabestelle & Zentrales Vertragsmanagement, Universitätsklinikum Halle (Saale) „Vorstellung Umfrageergebnisse Automatisierung E-Vergabe-Prozess“
  • 11.25 Uhr: Burkard Schemmel, Entrepreneurial Senior Leader, Amazon Business “Beschaffung neu denken in der öffentlichen Verwaltung – Lösungen für die Nutzung elektronischer Marktplätze“
  • 11.40 Uhr: Werner Pollinger, Leiter Querschnittsfunktionen Einkauf/Logistik, Stadtwerke München
  • 12.10 Uhr: 5-Minuten-Pitch mit Dr. Matthias Winter, Gründer und Geschäftsführer von FRANTOS.COM „SCHNELLER. SMARTER. STÜCKWEISER – E-Marktplatz für Schrauben mit E-Procurementanbindung und innovativen Tools, die Ihren Einkauf leichtmachen.“
  • 12.15 Uhr: 15 Minuten Fragen und Antworten im Chat mit den Referenten

 

12.30 Uhr Mittagspause mit zwei VIP-Sessions „Prozesse“ + „Materialgruppe“:

  • 12.40 - 13.00 Uhr Produkt-Matchmaking Joachim Klühspies, Leiter Vertrieb und Marketing, Administration Intelligence AG“
  • 13.00-13.20 Produkt-Matchmaking „Materialgruppe“

(Max. 20 Teilnehmer je Session, Vorabanmeldung mit separaten Einwahldaten)

 

13.30 Uhr Live-Vortrag: „Innovatives Beschaffungsmanagement für mehr Wertbeitrag – Der Einkauf als Dreh- und Angelpunkt im Unternehmen”

Source-to-Pay-Lösungsanbieter


14.00 Uhr Round-Table-Diskussionen „Digitalisierungszwang im Einkaufsprozess: Ein Selbstläufer? Vertikale und horizontale Vernetzung im Beschaffungsprozess verstehen und steuern!“

 

  • Philip Deubner, Leiter Rohstoffe & Beschaffungsprozesse, VSM Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken AG
  • Claudia Koll-Sarfeld, Mitglied des Vorstands KoPart eG / Eine E-Procurement-Plattform für kommunale Auftraggeber
  • Mira Mörsdorf, Leitung Zentraler Einkauf/Beschaffung, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • Petra Jerrentrup, Fachbereichsleitung Einkauf, Forschungszentrum Jülich
  • Basanta Thapa, Verwaltungswissenschaftler, Kompetenzzentrum öffentliche IT, Fraunhofer FOKUS
  • Bettina Franken, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Bernhard Tarras, Leiter Zentraleinkauf, Klinikum Nürnberg
  • Adrian Ziomek, Fachbereichsleiter Einkauf und Materialwirtschaft, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
  • Nicole Samstag, Leiterin Zentraler Einkauf, Freie Universität Berlin
  • Werner Pollinger, Leiter Querschnittsfunktionen Einkauf/Logistik, Stadtwerke München
  • Marc Papenburg, Leiter Zentraler Einkauf, Berliner Stadtreinigung
  • Nils Retzlaff, Leiter Konzerneinkauf, Stadtwerke Lübeck

14.50 Uhr Live-Vortrag „Automatisierung im Einkauf: Den traditionellen Einkäufer wird es bald nicht mehr geben. Vom Erfüllungsgehilfen zum Schnittstellenmanager!“

 

Emily Winter, Geschäftsressortleiterin Einkauf, Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie


15.20 Uhr Live-Vortrag „Digitalisierung im Schnelldurchlauf: Freigabeprozesse statt Unterschriftenregelung und Barcode-Einführung im Lager – wie implementieren und was kann der Einkauf beitragen?“

Adrian Ziomek
, Fachbereichsleiter Einkauf und Materialwirtschaft, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH


15.50 Uhr Fragerunde im Chat mit Referenten und Ausklang der Veranstaltung

 

16.00 Uhr Ende des 1. Veranstaltungstages

Partner

 

Mit einem Klick auf die Logos gelangen Sie zum Unternehmensprofil

Vorläufiges Programm

24. September 2020 von 10.00 - 16.00 Uhr

Markterkundung – E-Procurement – E-Marktplätze – Lieferantenmanagement – Vertragsmanagement – Einkaufscontrolling – Dashboard

 

Moderation: Mirjam Zeller, Geschäftsführerin der BME Marketing GmbH

 

09.55 Uhr Kurze Begrüßung durch Mirjam Zeller


10.00 Uhr Live-Vortrag: „Effizienz- und Performancesteigerung des strategischen Einkaufs durch die automatisierte Bereitstellung von individuellen operativen und strategischen Reporten über ein Dashboard-System“

 

Marc Papenburg, Leiter Zentraler Einkauf Berliner Stadtreinigung


10.30 Uhr Live-Vorträge: „Den Beschaffungsprozess koordinieren und steuern: Machen Sie Ihr Einkaufscontrolling fit!“

  • 10.30 Uhr: Mira Mörsdorf, Leitung Zentraler Einkauf/Beschaffung, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 10.55 Uhr: Nils Retzlaff, Leiter Konzerneinkauf, Stadtwerke Lübeck
  • 11.20 Uhr: tbd
  • 11.45 Uhr: tbd
  • 12.10 Uhr: 5-Minuten-Pitch 
  • 12.15 Uhr: 15 Minuten Fragen und Antworten im Chat mit den Referenten

12.30 Uhr Mittagspause mit zwei VIP-Sessions „Prozesse“ + „Materialgruppe“:

    12.40-13.00 Uhr Produkt-Matchmaking „Prozesse“
    13.00-13.20 Uhr Produkt-Matchmaking „Materialgruppe“

(Max. 20 Teilnehmer je Session, Vorabanmeldung mit separaten Einwahldaten)

 

13.30 Uhr Live-Vortrag „Arbeitstitel: Digitale Transformation im öffentlichen Einkauf – Methoden, um schnell anwendbare Lösungen zu entwickeln“

Dr. Theofanis Zoumis
, Head of Procurement - Data, Systems, Processes & Compliance (DSPC), Global Process Owner Procurement, Linde AG “E-Marktplatz und E-Procurement auf einer Plattform“


14.00 Uhr Kurzer Impuls „Markterkundung Tech-Lösungen – schnell ist das neue Groß“
Rechtsanwältin Anja Theurer,
Mitinitiatorin der Initiative Staat-up, die sich für den Einzug der agilen Kultur in den öffentlichen Sektor, die Befähigung von “Public Intrapreneurs” als Treiber von Veränderung und die Förderung der direkten Zusammenarbeit zwischen Staat und Start-ups stark macht.

Moderation der Podiumsdiskussion Anja Theurer

„Starker Technologiefortschritt, kurze Produktzyklen und hoher Kostendruck. Wie Sie mit fundierter Markterkundung komplexe Anbieterstrukturen im Griff haben.“


  • Sascha Soyk, Gründer GovRadar, „e-Lösungstool für die effiziente digitale Markterkundung – Innovative Technologie für die öffentliche Hand“
  • Prof. Dr. Susanne Mertens, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Vergaberecht, Informationstechnologierecht sowie Bau- und Architektenrecht, Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
  • Verena Müggenburg, Abteilung Einkauf und Verträge, Innovative Vergaben, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
  • Timo Müller, Berater für Kollaborative Innovation und digitale Transformation , Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH


14.50 Uhr Live-Vortrag „Vom Digitalisierungsplan zur Einkaufsstrategie: Innovationsmanagement und Perfomancesteigerung im Einkauf der Zukunft.“

Claudia Koll-Sarfeld
, Mitglied des Vorstands KoPart eG - E-Procurement-Plattform für kommunale Auftraggeber

15.20 Uhr Impuls-Highlight!  „Szenario-Technik und Delphi-Methode – Klassiker in Ihrer strategischer Beschaffungsplanung oder noch Zukunftsmusik?“ Lassen Sie sich überraschen...

15.50 Uhr Fragerunde im Chat mit Referenten und Ausklang der Veranstaltung

 

16.00 Uhr Ende des 2. Veranstaltungstages

 

Die Aufgaben und Ziele von KOINNO

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.koinno-bmwi.de

Inhaltliche Fragen/Konzeption

Bild von Susanne Kurz
Susanne Kurz Leiterin Sektion Öffentliche Auftraggeber/stellv. Leiterin KOINNO
+49 6196 5828-127
+49 6196 5828-199

Partner

Bild von Sarah Baer
Sarah Baer Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-124
+49 6196 5828-598

Support

Bild von Sarah Kahl
Sarah Kahl Projektmanagerin
+49 6196 5828-213
+49 6196 5828-598