Veranstaltungen

Digitale Transformation: Vision vs. Realität

Wir als Veranstalter haben eine gesellschaftliche Mitverantwortung für unsere Teilnehmer, Referenten und Partner. Nur gemeinsam können wir die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen. Daher gehen wir beim BME den digitalen Weg. Gehen Sie mit uns! Schaffen Sie mit uns gemeinsam eine Plattform des Austauschs und nehmen Sie an dem ersten Online-Event der DISRUPTING PROCUREMENT teil.

Gerade in der aktuellen Situation wird deutlich, wie wichtig Einkaufsabteilungen für das Unternehmen sind. Digitale Einkaufsprozesse können entscheidend sein und neue Technologien wie RPA und Künstliche Intelligenz bieten bei richtigem Einsatz einen erheblichen Mehrwert. Doch welche Use Cases gibt es bereits und was davon ist noch Zukunftsmusik? Mehr dazu und wie Sie die neuen Technologien zusammen mit Ihren Mitarbeitern sinnvoll implementieren können erfahren Sie bei der #BMEdisrupt

Durch die digitale Transformation werden neue Kollaborationen möglich. Erst deren richtiger Einsatz entfesselt das volle Potenzial der Digitalisierung. So kann der Einkauf als Innovationsscout dem Unternehmen mit seinem Weitblick einen großen Mehrwert bringen. Andererseits werden die Strukturen von Einkauf und Supply Chain durch die Digitalisierung teilweise ersetzt. Hier stellt sich die Frage: Disrupt or Die?

Neue Technologien wie RPA und Künstliche Intelligenz können disruptiv sein und bedeuten gleichzeitig eine große Chance. Es liegt an den Unternehmen, die Technologien in bestehende Unternehmensziele zu integrieren und sich dadurch Freiräume für Neues zu schaffen.

Erfahren Sie bei der #BMEdisrupt, wie Sie die unterschiedlichen Technologien in eine effektive Einkaufsstrategie für technologieorientierte Prozesse überführen und die Veränderungen mit Mensch & Organisation in Einklang bringen. Geben Sie den Buzzwords Inhalte und stellen Sie Ihre Einkaufsorganisation digital auf. Hören Sie Impulse von Pionieren aus der Einkaufspraxis, Vordenker und brillante Start-ups. Erhalten Sie dadurch Einblicke in die neusten Trends & Innovationen für Einkauf und Supply Chain.

Vertiefende Diskussionen am 20. August 2020

Teilnehmer der DISRUPTING PROCUREMNT 2020 DIGITAL erhalten die Möglichkeit, sich einen Tag nach der Konferenz in kleinen Gruppen bis zu 20 Personen virtuell zu einem Thema auszutauschen.

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Führungskräfte und Fachexperten aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management, Logistik, Produktion und Unternehmensstrategie produzierender sowie nicht produzierender Unternehmen.

Setting

Die Teilnahme zu den Vorträgen läuft über das Tool GoToWebinar. Den intensiven Austausch in kleinen Gruppen ermöglichen wir mit dem Tool GoToMeeting.

Generell gilt: Sie als Teilnehmer müssen sich im Vorfeld keine Software herunterladen und können ganz bequem über einen Link, der Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt wird, die virtuelle Konferenz besuchen.

Bei Fragen zum technischen Support hilft Ihnen Sarah Kahl (sarah.kahl(at)bme.de) gerne weiter.

Anmeldung erster Konferenztag

Zur kostenfreien Anmeldung

Anmeldung zweiter Konferenztag

Zur kostenfreien Anmeldung

Anmeldung Diskussionsrunden

Ansprechpartner

Bild von Roland Knoor
Roland Knoor Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-113
+49 6196 5828-598
Bild von Sarah Kahl
Sarah Kahl Projektmanagerin
+49 6196 5828-213
+49 6196 5828-598
Bild von Vanessa Timter
Vanessa Timter Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-220
+49 6196 5828-299