Veranstaltungen

Value Day Digital

KOSTEN‐ UND WERTANALYSE | INNOVATION | COST ENGINEERING

Geplant war, die 10-jährige Jubiläumsfeier unseres Value Day diesen September als Präsenzveranstaltung bei Miele abzuhalten, wo er 2010 ins Leben gerufen wurde. Doch auf Grund der COVID-19 Restriktionen mussten wir von diesem Vorhaben absehen. Dennoch wollen wir nicht auf den lieb gewonnenen Austausch mit Ihnen verzichten.

Warum Sie dabei sein sollten:

Value Management und Cost Engineering sind heute mehr denn je unverzichtbare Tools des zukunftsweisenden Einkaufs. Gerade vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus dem letzten halben Jahr ist eine klare Vorgehensweise im Bereich Value Management unerlässlich.

  • Strategien des Einkaufs, um im Unternehmen einen noch größeren Mehrwert zu generieren
  • Wege zur erfolgreichen Integration des Value Managements in neue Lieferketten
  • Predictive Costing im Lichte der Corona Krise: Einkaufspreise analysieren und zusätzlich nachhaltige Fortschritte in der Produktentwicklung schaffen

Programm

02. September 2020 von 09.30 - ca. 15.15 Uhr

COVID-19 als Accelerator für Digital Costing

09.40 Uhr: Analyse und Ausblick post Pandemie

  • Zahlen, Daten, Fakten über Auswirkungen von COVID-19 auf den Welthandel
  • Liquidität, Cost-cutting, Ramp-up – Balance halten in stürmischen Zeiten
  • Schlüsselfaktoren Lieferketten, Lieferantenmanagement, Open Innovation
  • Digitalisierung und Automatisierung des Einkaufs, der Supply Chains und der Produktion
Die Zukunft des Cost-Engineerings

10.10 Uhr: Virtuelle Podiumsdiskussion: Wie Unternehmen morgen von Cost-Engineering profitieren

  • Digitalisierung erlebt den Durchbruch „dank Corona
  • Intelligente Vernetzung, kollaborative Plattformen, agile Wissens- und Innovationsprozesse
  • Konkrete best practice Erfahrungen von Praktikern lebhaft kontrovers diskutiert

11.00 Uhr: Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung über Digital Costing schaffen

  • Einkaufspreise analysieren reicht schon lange nicht mehr
  • Wie zusätzlich nachhaltige Fortschritte in der Produktentwicklung geschaffen werden
  • Strategische Neuausrichtung: Herausforderungen erkennen, Potenziale im Produktentstehungsprozess nutzen!

11.30 Uhr: Kosten- und wertanalytische Betrachtung von Innovationen

  • Innovationsmanagement unter einem Dach – Integration von Einkauf, Produktentwicklung und Lieferanten
  • Change Management und Kultur – Zieldefinition und Wertesystem
  • Erfahrungen aus den letzten „Supplier Innovation Programme“ – 3 Key Lessons learnt
12.00 - 13.00 Uhr Mittagspause
Tools, AI und Bots im Bereich Value Management und Cost Engineering

13.00 Uhr: Virtual Lab: Tool trifft Praxis, 25 Minuten - 5 Experten - 5 Tools

 

Bringen Sie sich auf den neuesten Stand der Technik und erfahren Sie, welche Tools Ihnen in Zukunft
bei Predictive Costing, Product Costing, Performance Measurement, Data Analytics u.a. zur Hand gehen!

 

13.30 Uhr: AI for predictive Costing

  • Konkrete Anwendungsmöglichkeiten und flexible Einsatzmöglichkeiten von AI
  • Echtzeitsimulation von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und der Projektkostenkalkulation
  • Erstellung von unterschiedlichen Kostenmodellen

14.00 Uhr: Lifecycle Costing und Cost Breakdown – schneller und genauer dank RPA

  • Datenerhebung über den ganzen Produktionslebenszyklus
  • Analyse der Daten, Product Costing greifbar machen
  • Ausblick Smart Production
Organisations- und Prozessmanagement – Ein Ausblick auf nach Corona-Krisen-Zeiten

14.30 Uhr: Einbindung des Value Management als Werttreiber im Unternehmen


  • Abteilungsübergreifend Potenziale von Beschaffung, Supply Chain Management und Engineering heben
  • Innovations-Know-How der Lieferanten und Dienstleister nutzen
  • Paradigmenwechsel post Corona – eine neue Ära der Zusammenarbeit!?

15.00 Uhr: Zusammenfassung und Ausblick


15.15 Uhr: Ende der Online-Konferenz

Anmeldung 1. Block Vormittag

Zur kostenfreien Anmeldung

Anmeldung 2. Block Nachmittag

Zur kostenfreien Anmeldung

Inhaltliche Fragen/Konzeption

Bild von Mirjam Zeller
Mirjam Zeller Geschäftsführerin BME Marketing GmbH
+49 6196 5828-126
+49 6196 5828-598

Partner

Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Senior Account Manager
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598
Zielgruppe

Führungskräfte aus den Bereichen

  • Einkauf / Beschaffung / Procurement
  • Supply Chain Management
  • Engineering
  • Cost Engineering
  • Wertanalyse
Ziel der Online-Konferenz:

Abteilungsübergreifend Potenziale von Beschaffung, Supply Chain Management und Engineering heben und das Innovations-Know-How der Lieferanten und Dienstleister nutzen.