Veranstaltungen

Standortplanung und -optimierung in der Logistik

Erfolgreicher Auf- und Umbau von Lägern und Logistikzentren

Veränderte Rahmenbedingungen können den Umbau oder Neubau eines Lagers bzw. Logistikzentrums erfordern. Wer damit betraut wird, steht vor einer komplexen Aufgabe, die erheblichen Aufwand erfordert und finanzielle Ressourcen bindet. Die Einhaltung der Start- und Endtermine der einzelnen Projektphasen ist dabei von besonderer Bedeutung.

In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen eine strukturierte und standardisierte Vorgehensweise, um ein Lager an aktuelle Anforderungen anzupassen oder sogar neu zu bauen. Sie lernen die verschiedenen Planungsphasen mit den dazugehörigen Materialfluss- und Informationsprozessen samt ausgewählter Technik kennen und erfahren anhand von Übungen und Projektbeispielen, wie die Umsetzung in der Praxis erfolgt.

Seminarinhalte
  • Grundlagen der Standortplanung und -entwicklung
    • Definitionen/Aufgaben & Ziele / Planungsregeln / Bewertung
    • Grundprinzipien & Planungsgrundfälle
    • Merkmale von Planungsaufgaben
  • Planungssystematik
    • Überblick
  • Planungsablauf – Planungsphasen
    • Zielplanung
    • Vorplanung
    • Grobplanung
    • Feinplanung
    • Ausführungsplanung & Ausführung
  • Standortentwicklung (nicht nur) mit Industrie 4.0
Ihr Nutzen

Nach dem Seminar

  • können Sie Planungsszenarien auf verschiedene Randbedingungen (Umwelt, Technologie, etc.) anpassen
  • können Sie die Struktur der Planungssystematik anwenden und die Aufgaben in Projektteams zuweisen
  • haben Sie verschiedene Methoden für eine effiziente strukturierte Planung kennengelernt
  • wissen Sie, welche Kennzahlen / -systeme für die Lagerauslegung / den Lagerbetrieb anzuwenden sind
  • können Sie aktuelle / neue Trends  im Planungsprozess berücksichtigen
Zielgruppe
  • Logistiker und Logistikplaner – zur Vertiefung oder Auffrischung ihres Basiswissens
  • Quereinsteiger – zur Aneignung der Systematik der Planungsprozesse auf dem Gebiet der Lagerplanung und -technik
  • Projektleiter /-mitarbeiter für Lager- und Materialflussprojekte mit Interesse an den aktuellen Standards und neuen Entwicklungen
Preis

1370,- €
1170.- € (für BVL Mitglieder)

Referent

Prof. Dr. Markus Däubel
Institut für Produktionsmanagement und Logistik, Hochschule München

Da BVL Seminare das Seminar durchführt, werden Sie für die Anmeldung auch direkt auf die BVL Seminare Webseite weitergeleitet.


Termine und Veranstaltungsorte finden Sie auf der Buchungsseite.

Es gelten die AGB der BVL Seminare, die Sie hier einsehen können.