21.05.2014 // Öffentliche Beschaffung

Verlosung: "Exzellente öffentliche Beschaffung"

Das Buch sensibilisiert den öffentlichen Einkauf für neue Lösungen und Konzepte.

Das öffentliche Beschaffungsmanagement steht zunehmend im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit, Rechtskonformität bei der Vergabe sowie politisch-strategischen Zielsetzungen. Den steigenden Anforderungen gilt es durch neue Lösungsansätze und alternative Konzepte zu entsprechen. In diesem Sammelband werden aktuelle und zukünftige Trends sowie Herausforderungen einer exzellenten öffentlichen Beschaffung anschaulich zusammengefasst. Ziel ist, die Akteure der öffentlichen Beschaffung durch Best-Practice-Beispiele für effektive, effiziente und nachhaltige Maßnahmen zu sensibilisieren.

Inhalt:

  • Idee und Konzeption
  • Vergaberecht als Regulierungsrahmen
  • Politische Ziele
  • Erfolgsbeispiele
  • Internationale Perspektiven

 

Prof. Dr. Michael Eßig ist Lehrstuhlinhaber der Professur für Materialwirtschaft und Distribution an der Universität der Bundeswehr München und Co-Direktor des Forschungszentrums für Recht und Management öffentlicher Beschaffung wie auch der Transferstelle für Defence Supply Chain Management. Außerdem ist er Leiter des Kompetenznetzwerks Performance Based Logistics.

Auflage: 2013
Herausgeber: Prof. Dr. Michael Eßig (Universität der Bundeswehr München) / BME e.V.
Verlag: Springer Gabler
Seiten: 264
ISBN: 978-3-658-00566-5

Verlosung:

Möchten Sie an der Verlosung von insgesamt fünf Büchern teilnehmen?

Schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff „Öffentliche“ und Ihrer dienstlichen Signatur an bip@bme.de!

Einsendeschluss ist der 28. Mai 2014.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu:

Öffentliche Beschaffung