Welthandel erholt sich etwas

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist nach aktueller Schnellschätzung im März auf 136,9 gestiegen.

Vorboten für eine globale Konjunkturerholung? Der RWI/ISL-Containerumschlag-Index konnte seinen starken Rückgang im Februar zum Teil wieder ausgleichen. Foto: pixabay.com Vorboten für eine globale Konjunkturerholung? Der RWI/ISL-Containerumschlag-Index konnte seinen starken Rückgang im Februar zum Teil wieder ausgleichen. Foto: pixabay.com

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist nach der aktuellen Schnellschätzung im März auf 136,9 gestiegen. Der starke Rückgang im Februar auf 134,5 (revidiert) konnte damit zum Teil ausgeglichen werden, geht aus einer RWI-Pressemitteilung hervor. Danach habe sich insbesondere der Umschlag in den chinesischen Häfen im Berichtszeitraum erholt. Insgesamt zeige sich der Index seit einigen Monaten sehr volatil, was die Interpretation der Monatswerte erschwere. Der weniger schwankungsanfällige Quartalsdurchschnitt lag im ersten Quartal 2019 mit 136,6 leicht unter dem Vorquartal, heißt es weiter. Die Schnellschätzung für März stütze sich auf Angaben von 49 Häfen, die etwa 76 Prozent des im Index abgebildeten Umschlags tätigen. Der RWI/ISL Containerumschlag-Index für April 2019 wird am 21. Mai 2019 veröffentlicht.

Zur Entwicklung des Index sagt RWI-Konjunkturchef Roland Döhrn: „Der Containerumschlag-Index zeigt sich seit einigen Monaten stark schwankend. Ein Einbruch, wie man ihn angesichts der Handelskonflikte befürchten könnte, ist aber weiterhin nicht erkennbar. In der Tendenz entwickelt sich der Index seitwärts.“

Über den RWI/ISL-Containerumschlag-Index: In den Index gehen die vom ISL im Rahmen seiner Marktbeobachtung fortlaufend erhobenen Angaben zum Containerumschlag in 83 internationalen Häfen ein, auf die rund 60 Prozent des weltweiten Containerumschlags entfallen. Da der internationale Handel im Wesentlichen per Seeschiff abgewickelt wird, lassen die Containerumschläge zuverlässige Rückschlüsse auf den Welthandel zu. Weil viele Häfen bereits zwei Wochen nach Ablauf eines Monats über ihre Aktivitäten berichten, ist der RWI/ISL-Containerumschlag-Index ein zuverlässiger Frühindikator der Entwicklung des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren und damit auch der weltwirtschaftlichen Aktivität.

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: