Zwei Fachforen des BME auf der CeMAT

Für BME-Mitglieder stehen kostenlose Messetickets zur Verfügung.

Foto: CeMAT

Die CeMAT findet in diesem Jahr vom 19. bis zum 23. Mai auf dem Messegelände in Hannover statt. Auf der weltweit führenden Messe für Intralogistik präsentieren Unternehmen die neuesten Trends und Innovationen rund um die Themen Lagern, Verpacken und Kommissionieren. Einer der größten Einflussfaktoren wird in der Branche in elektronischen Lösungen gesehen, die den gestiegenen Anforderungen hinsichtlich kleinerer Stückzahlen, kürzeren Lieferzeiten und maximaler Verfügbarkeit gerecht werden und so die Nachfrage nach effizienteren Logistiksystemen und einer fehlerfreien Kommissionierung befeuern.

Der BME ist im Rahmen der Leitmesse für Intralogistik in Halle 13 an Stand A56/1 zu finden. Außerdem veranstaltet der BME im Rahmen der Messe zwei Vorträge, auf denen die beiden BME-Fachgruppen „Einkauf in der Logistik“ und „Lageroptimierung“ die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren. Beide Gruppen bestehen aus Einkäufern und Logistikern, die in unterschiedlichen Branchen Transport- oder Lagerlogistikprozesse planen und durchführen. In den Sitzungen erarbeiten die Teilnehmer praxisorientierte Lösungen und Hilfestellungen, die es ermöglichen, Lageraktivitäten effektiver zu machen und die dazugehörigen Beschaffungsprozesse optimal zu gestalten.

 
 

BME Forum „Lageroptimierung“ am 19. Juni 2014

Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr
Referent: Marcus Reck, Senior Consultant, integral logistics GmbH & Co KG

Thema: Flexible Planung trotz Lean Warehousing
- Auflösung widersprüchlicher Planungsansätze
- Potentialanalyse bei klassischen Ansätzen
- Ergebnisse aus der BME Fachgruppe „Lageroptimierung“

BME Forum „Indirekter Einkauf“ am 21. Juni 2014

Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr
Referent: Lukas Strobl, Zentraleinkauf, Gebrüder Weiss GmbH

Thema: Einkauf von logistischem Equipment in der Praxis am Beispiel von Flurförderzeugen
- Standardisierung und Reduktion auf das Wesentliche
- Investitionsentscheidung anhand TCO Kostenbetrachtung
- Ausschreibungsverfahren und Kostencontrolling
- Ergebnisse aus der BME Fachgruppe „indirekter Einkauf in der Logistik“

Messe-Freikarten:

BME-Mitgliedern steht ein Freikartenkontingent zur Verfügung. Interessierte können sich wegen Eintrittskarten wenden an:
 
Peter Schlösser
BME e.V.
Tel: 0 69 30838-104
E-Mail: peter.schloesser@bme.de
 

Weiterempfehlen

Weitere Meldungen zu: