BME-eLÖSUNGSTAGE | 18. – 19. Mai 2021

BME-eLÖSUNGSTAGE 2021

Die Krise als Innovationsbeschleuniger nutzen

Dass im Einkauf nach wie vor ein hohes Digitalisierungspotenzial vorhanden ist, hat uns die Krise gezeigt.

Während in der operativen Beschaffung digitale Tools mittlerweile intensiv genutzt werden, setzt man im strategischen Bereich noch viel auf analoge Prozesse. Die geringe Kompatibilität unterschiedlicher Programme und Systeme sowie das fehlende Budget und die mangelnde Bereitschaft für einen Wandel werden u.a. als Gründe genannt.

Aber gerade im Lieferanten- und Risikomanagement sind IT-Lösungen und digitale Cloud-Modelle jetzt umso mehr von großer Bedeutung und sichern den Unternehmen ihre Marktfähigkeit.

Erfolgreich umgesetzte eProcurement-Konzepte zeigen, dass der Einkauf mit der richtigen Strategie und entsprechender Unterstützung passender Dienstleister seine Performance erheblich steigern und als Wertgestalter fungieren kann. Wer sich digital vernetzt, kann gemeinsam mit Lieferanten Innovationen und Einsparungen generieren.

Um zukünftig in Fahrt zu bleiben, muss der Einkauf seine Digitalisierungs-möglichkeiten nutzen und Prozesse weitestgehend automatisieren. Die Anwendung künstlicher Intelligenz und disruptiver Technologien sollten nicht mehr nur die Ausnahme sein. Im Jahr 2021 gibt es in Bezug auf eine digitale Procurement-Strategie keine Ausreden mehr!

Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung sind ein digitales Mindset der gesamten Einkaufsmannschaft sowie die richtigen, strategischen Partner. Diese treffen Sie auf den nächsten eLÖSUNGSTAGEN vom 18. – 19. Mai 2021 in Düsseldorf.

Seien Sie dabei und setzen Sie gemeinsam strategische Prioritäten für einen digitalen Einkauf!

Themenschwerpunkte

  • Intelligente eProcurement-Konzepte in der Praxis
  • Automatisierung und Digitalisierung: zukunftsfähiger und kompatibler Einsatz von IT-Lösungen und Cloud-Modellen
  • Strategische Risikosteuerung nach der Krise
  • Innovationsmanagement und Lieferantenscouting

Wer sollte dabei sein?

Führungskräfte und Fachexperten aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management, Logistik, Produktion und Unternehmensstrategie produzierender sowie nicht produzierender Unternehmen.

Ansprechpartner

Bild von Bianca Bruder
Bianca Bruder Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-218
+49 6196 5828-299
Bild von Ilka Schaper
Ilka Schaper Business Partner/Aussteller
+49 6196 5828-152
+49 6196 5828-598
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299

BME Whitepaper „Nutzung elektronischer Marktplätze im öffentlichen Einkauf“

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube