Hochschule Fulda: Logistik und Supply Chain Management

Selbstverständnis. In den  vergangenen 15 Jahren hat die Hochschule Fulda Ihr Angebot im Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management am Fachbereich Wirtschaft erheblich erweitert. Dieser Bereich wurde auch personell von 2004 (ein Lehrender) bis heute (fünf Lehrende) aufgestockt – vier Lehrende sind hauptamtliche Professoren. Unterstützt werden diese von Lehrbeauftragten und Praxisreferenten.

Bei den Berufungen wurde darauf geachtet, dass die Professoren ein möglichst breites Spektrum an Branchenerfahrungen abdecken. So kann neben dem fachlichen und methodischen Tiefgang auch ein hoher Praxisbezug gewährleistet werden. Dieser entsteht außerdem durch die enge Verzahnung mit den Unternehmen der Region – ein Beispiel dafür ist der durch Prof. Michael Huth organisierte „Logistikmanager-Stammtisch“. Eine aktive Einbindung der Alumni in Forschung und Lehre runden diesen Ansatz ab.

Lehre. Die Hochschule Fulda bietet zwei Schwerpunkt-Studiengänge an: Im dualen Bachelor-Studiengang „Logistikmanagement“ wechseln die in Unternehmen angestellten Studierenden regelmäßig zwischen Studien- und Praxisphase. Sie können so das angeeignete Wissen unmittelbar im Unternehmen anwenden. Im Master-Studiengang „Supply Chain Management“ werden Studierende gezielt auf Führungsaufgaben vorbereitet. Zusätzlich werden in den Studiengängen „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ und „Wirtschaftsingenieurwesen“ Grundlagen- und Spezialisierungsvorlesungen in Logistik und SCM angeboten.

Forschungsansatz und Forschungsfelder. Der Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management gehört zu den forschungsstärksten der Hochschule Fulda. Dies spiegelt sich auch in den gewonnenen Drittmitteln wider. Aktuelle Forschungsprojekte betreffen den Aufbau eines Logistik-Innovationszentrums in Jordanien, die Nutzung alternativer Antriebstechnologien in der Logistik, Digitalisierung im Supply Chain Management (zusammen mit dem BME e.V.) sowie die Entwicklung eines Güterverkehrskonzepts für das hessische Wirtschaftsministerium. Weitere Forschungsthemen fokussieren auf geografischer Datenanalysen (zum Beispiel für die Standortplanung in Supply Chains) und das Risikomanagement in Supply Chains. Die enge Kooperation mit dem „House of Logistics and Mobility“ (HOLM) in Frankfurt unterstreicht den industrienahen und interdisziplinären Forschungsansatz.

Transfer. Die enge Verzahnung mit Unternehmen und Alumni führt dazu, dass gezielt praxisrelevante Themen aufgegriffen werden. Dies erfolgt beispielsweise durch Exkursionen, durch Praxisfallprojekte und Workshops mit Partnerunternehmen oder durch konkrete Forschungsprojekte in Unternehmen. „Angewandte Wissenschaften“ heißt an der Hochschule Fulda auch, dass fast alle Bachelor- und Masterarbeiten in den Logistikstudiengängen werden in Zusammenarbeit mit Unternehmen geschrieben werden. Beispiele für derartige Arbeiten sind die Gestaltung der E-Commerce-Supply Chain für einen Konsumgüter-Produzenten und die Entwicklung eines Bereitstellungskonzepts für Großladungsträger in der Automobilindustrie.

Inhaber der Professur: Prof. Dr. Michael Huth

Prof. Dr. Michael Huth, FH Fulda

Michael Huth studierte Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und der Southampton University in Großbritannien. Im Anschluss arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später als selbständiger Berater sowie als Geschäftsführer einer Unternehmensberatung. 2006 wurde Huth an die Hochschule Fulda berufen, wo er – nach einigen Jahren als Prodekan und Dekan – heute unter anderem als Studiengangleiter sowie als wissenschaftlicher Leiter der Dependance am HOLM tätig ist. Daneben engagiert sich Huth in der BME-Fachgruppe „Supply Chain Management“ und publiziert unter anderem Einsteigerbücher in den Bereichen Logistik und Prozessmanagement. Aktuelle Forschungsthemen zielen auf das Supply Chain Risk Management sowie auf Digitalisierung in Supply Chains. (Foto: Hochschule Fulda)

 

 

Hochschule Fulda, Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik

Inhaber der Professur: Prof. Dr. Michael Huth    

Anschrift: Fachbereich Wirtschaft,
Leipziger Straße 123, 36037 Fulda

Tel.: 06 61 / 96 40-25 57

E-Mail: michael.huth(at)w.hs-fulda.de

Web: www.michael-huth.info