CURRICULUM PROFESSIONELLER IT-EINKAUF

Eine gut aufgestellte IT ist für erfolgreiche Unternehmen die Basis, um im Wettbewerb zu bestehen und zukunftsorientierte Strategien umzusetzen. Sie als Verantwortliche:r für den Einkauf von IT-Leistungen tragen damit im Spannungsfeld zwischen Kostendruck, Technologiefortschritt und komplexen Anbieterstrukturen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Sie sind gefordert, die Qualität der Leistungen und Technologien sicherzustellen, effiziente strategische Partnerschaften auszubauen sowie die Flexibilität und Kostentransparenz in den Prozessen und Projekten zu erhöhen.

IHRE VORTEILE
  • Umfassende Kenntnisse für einen erfolgreichen IT-Einkauf
  • Eigene Schwerpunkte durch den modularen Aufbau
  • Qualifikation im Software- und Hardware-Einkauf
  • Weiterentwicklung in relevanten Soft-Skill-Bereichen
  • Teilnahmezertifikat nach jedem Modul sowie Gesamtzertifikat am Ende des Curriculums
  • Bei Buchung des Curriculums sparen Sie 15 % gegenüber einer Einzelbuchung der Kurse! 

Durch den modularen Aufbau in Pflichtmodule und Wahlmodule können Sie sich ein auf Sie zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm zusammenstellen. Die Pflichtmodule bilden die Kernkompetenzen ab. Die Wahlmodule bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen individuell und fachspezifisch zu vertiefen.

Um das Zertifikat "Professioneller IT-Einkauf" zu erhalten, müssen Sie die in der Grafik angeführten 3 Pflichtmodule sowie 2 Wahlmodule – je einen Kurs aus den Bereichen IT und Arbeitsmethoden – innerhalb von 18 Monaten durchlaufen. Die Module "Grundlagen des Einkaufs" und "Technikwissen für den IT-Einkauf" werden optional angeboten.

Img

Selbstverständlich können Sie alle Kurse dieses Curriculums auch einzeln buchen!

IHRE KONTAKTPERSONEN

Melanie BaumCustomer Service ManagerinAnmeldung+49 6196 5828-201melanie.baum@bme.de
Jacqueline BergerTeamleiterin Customer ServiceAnmeldung+49 6196 5828-200jacqueline.berger@bme.de
Anna RiedlTeamleitung SeminareInhaltliche Fragen+49 6196 5828-253anna.riedl@bme.de