Veranstaltungen

Download | Online Konferenz Strategisches Lieferantenmanagement vom 4. Nov. 2021

Zu den jeweiligen Präsentationen gelangen Sie mit einem Klick auf den Vortragstitel (Sofern vom Referenten freigegeben)

Aufzeichnung Vormittag

Aufzeichnung Nachmittag

09:00 Uhr Begrüßung und Moderation: Prof. Dr. Stefan Zeisel, Professor für Strategisches Beschaffungsmanagement, Hochschule Niederrhein

09:05 Uhr Beschaffungskrise in der Industrie: Hintergründe, Reaktionen und Konsequenzen

  • Hintergründe: Welche Unternehmen/ Branchen sind wie stark betroffen? Wird es noch schlimmer?
  • Reaktionen: Wie reagieren die Unternehmen, welche Stellschrauben haben sie?
  • Konsequenzen: Was sind die gesamtwirtschaftlichen Konsequenzen und gibt es einen Dominoeffekt? Wie lange wird das noch dauern? Was sollten für Konsequenzen auf Seiten der Unternehmen und der Wirtschaftspolitik gezogen werden?

Dr. Klaus Wohlrabe, Leiter der ifo Befragungen, Stellvertretender Leiter des Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, ifo Institut

09:30 Uhr Praxisbericht – aktuelle Beschaffungsmarktsituation in der Automobilindustrie

  • Überblick der Liefersituation nach Warengruppen
  • Beschaffungswege und Frachtkosten
  • Auswirkungen auf die Einkaufsstrategie

Frank Berberich, Head of Global Category Management, Veritas AG
 
10:05 Uhr Forecasting und Kapazitätsmanagement für ruhige Nächte im Einkauf

  • Echte360°-Planung durch enge Abstimmung von Kapazitäten und Bedarfen
  • Systemgestützter Lieferantendialog für den gemeinsamen Kunden nutzen
  • MehrZeitfürstrategischeEntscheidungendurchtransparenteKommunikation

Georg Rösch, VP Product Management, JAGGAER

10:40 Uhr Diskussionsrunde „Lieferengpässe kosten Milliarden –wo führt das noch hin und was kann der Einkauf tun?“

Teilnehmer: Dr. Klaus Wohlrabe, Frank Berberich, Georg Rösch, Sven Lehmann (unter Vorbehalt), Jens Adelsbach sowie Carsten Knebel, Einkaufsleiter, Nitrochemie Aschau GmbH

11:30 Uhr Unmöglich ist unmöglich – Wie sich Liefer‐ und Produktionsengpässe durch digitales Sourcing vermeiden lassen

  • Wenn durch wegbrechende Bezugsquellen Produktions‐ und Lieferengpässe drohen, muss es schnell gehen
  • Wie Einkäufer über digitale Plattformen schnell und effizient zu neuen Lieferanten, Produkten und Produzenten finden
  • Wie kann ich Produktionsengpässe umgehen und die steigende internationale Nachfrage am Produkt decken? Ein Bericht aus der Praxis

Martin Betz, Group Leader Purchaser Experience, wlw/ Visable
Dieter Nagel, CEO, Oppreist

12:00 Uhr Mittagspause

12:35 Uhr Praxisbericht –aktuelle Beschaffungsmarktsituation in der Lebensmittelindustrie

  • Herausforderungen globaler Lieferketten in Zeiten der Pandemie
  • Managementstrategien heraus aus der Krise
  • Was hat uns COVID 19 gelehrt?

Sven Lehmann, Leiter Zentraleinkauf, Frosta AG

Weiterführende Moderation: Carsten Knebel, Einkaufsleiter, Nitrochemie Aschau GmbH

13:10 Uhr Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz um Lieferengpässe und Materialknappheit frühzeitig zu erkennen

  • Lieferkettentransparenz/ Tier‐N monitoring
  • Automatisches Beobachten von Warengruppen/ Commodity monitoring
  • Auch ohne Partizipation der Lieferanten?

Jonas Artmeier, Head of Alliances & Customer Success, Prewave GmbH

13:30 Uhr Umgang mit Engpässen bei Elektronikbauteilen und Kunststoffen bei einem Neuprodukt im Bereich E‐Mobilität

  • Neuproduktentwicklung in EV‐Ladetechnik für Elektrofahrzeuge
  • Risiken in der Beschaffung von Elektronikkomponenten & Kunststoffen
  • Neue Wege gehen: Lieferantenunterstützung durch direkte Einbindung in die Beschaffung

Jens Adelsbach, Purchasing Manager, Lapp Mobility GmbH

14:05 Uhr Bevor (oder gerade wenn) es eng wird – KI‐basierte “webweite” Lieferantensuche als strategisch‐taktisches Einkaufstool!

  • Status Quo im Sourcing: Möglichkeiten und Grenzen persönlicher Beschaffungsmarkt‐Analysen
  • Zeit‐ und Effizienzvorteile durch KI‐basierte Lieferantensuche: Mit 7 Fragen in zwei Schritten zu neuen Lieferanten!
  • Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen und Warengruppen

Wojciech Bolesta, Partner Innovation und Digitalisierung, 7Q1/ TMG Consultants

14:40 Uhr Parallele Round Tables zum Erfahrungsaustausch über Lieferengpässe bei Chemikalien, Metalle und Elektronik

Round Table Chemikalien
Moderation Carsten Knebel

Round Table Metalle
Moderation Frank Berberich

Round Table Elektronik
Moderation Jonas Artmeier

15:15 Uhr Abschlussworte und Ende der Veranstaltung

Ansprechpartnerin Inhalte & Partner

Bild von Nicole Peis
Nicole Peis Partner/Aussteller
+49 6196 5828-139
+49 6196 5828-598