22.05.2020 //

10 Jahre BIP: Jubiläumsausgabe kostenfrei zum Download

Auch in der Corona-Krise ist der BME für seine Mitglieder da. Doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: So stellt der Einkäuferverband die aktuelle Ausgabe seines beliebten Fachmagazins „BIP – Best In Procurement“ auch Nichtmitgliedern kostenfrei zum Download bereit.

BIP - Best In Procurement feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Grafik: BME/Henrich Druck + Medien

Seit mittlerweile zehn Jahren liefert der BME seinen Mitgliedern im Abstand von zwei Monaten journalistisch aufbereitete Fachtexte, Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen „frei Haus“ und – trotz so manchem Abgesang auf die Printwelt – immer noch auf gedrucktem Papier. Warum? Weil wir überzeugt sind, dass im permanent fließenden Strom der Nachrichten das gedruckte Magazin genau das richtige Medium ist, Fachinformationen zu konsumieren, die auch hängen bleiben: anspruchsvoll in der Aufbereitung, verständlich in der Sprache, locker in der Darstellung – und erstellt von einer unabhängigen Redaktion.

Der Erfolg dieses Magazins zeigt, dass dieser Weg der richtige war und ist: Bei der jüngsten BME-Mitgliederbefragung (2018) erreichte „BIP – Best In Procurement“ durchgehend Spitzenwerte: 80 Prozent unserer Leser sind mit dem Magazin zufrieden oder sehr zufrieden, für 75 Prozent der BME-Mitglieder ist BIP unverzichtbarer Bestandteil ihrer Fachinformationen.

10 Jahre BIP: Highlights der Jubiläumsausgabe

Mit der Jubiläumsausgabe möchten der BME und die BIP-Redaktion nicht nur die aktiven Mitglieder begeistern, sondern dezidiert auch Interessierte ansprechen, die bislang noch nicht Mitglieder im Einkäuferverband sind. Deshalb stellen wir diese Ausgabe allen Interessierten kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Folgende Themen erwarten Sie in dieser Ausgabe unter anderem:

  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Ein Rückblick auf die Dekade 2010–2020 in Einkauf und SCM plus: 10 Jahre BIP in Grafiken
  • Infizierte Lieferketten: Muss nach Corona die Globalisierung zurückgedreht werden?
  • Von den Kosten zu den Werten: Ansätze für das Value Management in der Einkaufspraxis
  • „In andere hineinschauen können nur Chirurgen“: Körpersprache-Experte Stefan Verra im BIP-Interview
  • Wie viele Frisöre gibt es in München? Ein Tag bei Burda Procurement in München
  • Erfolgsporträt: Michael Eyett, CPO Voestalpine
  • Köpfe und Karrieren: Was machen die Persönlichkeiten aus BIP 1/2010 heute?

>>Hier geht‘s zum PDF der kompletten BIP-Ausgabe 3/2020.<<

Alle BIP-Ausgaben aus den vergangenen zehn Jahren und viele weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich unter „Fachinformationen für Mitglieder“.

Die Leistungen des BME und Kontakt

Sie möchten wissen, welche weiteren Leistungen eine BME-Mitgliedschaft mit sich bringt? Wir informieren Sie gern und unverbindlich!

Werden Sie Teil unseres Netzwerkverbandes und profitieren Sie von unseren Leistungen für Mitglieder rund um die Themen Einkauf, Logistik und Supply Chain Management.

Bei Fragen oder für weitere Informationen zu unseren Leistungen wenden Sie sich gerne an:
Nicole von Wensierski, 0 61 96 / 58 28-133 oder nicole.vonwensierski(at)bme.de.

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: