„2021 – Das europäische Jahr der Schiene“

Unter diesem Motto findet am 6./7. Oktober 2021 in Essen der 11. Internationale BME/VDV-Eisenbahnkongress statt.

Foto: Deutsche Bahn AG Foto: Deutsche Bahn AG

„2021 – Das europäische Jahr der Schiene“ ist zentrales Thema des am 6./7. Oktober 2021 in Essen stattfindenden 11. Internationalen BME/VDV-Eisenbahnkongresses.

Die Veranstalter, der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) haben dieses Motto bewusst gewählt. Denn die Europäische Union erklärte 2021 zum Jahr der Schiene. Namhafte Referenten aus Politik und Wirtschaft werden mit den Teilnehmenden darüber diskutieren, ob es jetzt mit der Verkehrswende und dem Klimaschutz im Verkehr ernst wird. Ergänzt wird der zweitägige Fachkongress durch Vorträge und Diskussionsrunden zu zentralen Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Digitale Automatische Kupplung, Zugangsstellen zur Schiene und den Güterverkehrskorridoren.

Für weitere Informationen und Anmeldungen: hier klicken.

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: