08.03.2021 //

7. Sourcing Day Pilsen: Neue Lieferanten finden

Der BME bietet interessierten Einkaufsmanagern ein Höchstmaß an Flexibilität: Die Teilnahme an dem renommierten Event ist sowohl in der Face2Face- als auch in der Online-B2B-Variante möglich.

7. Sourcing Day Pilsen: Die Veranstaltung findet vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie als Präsenzveranstaltung und/oder online statt. Foto: Anke Koch, BME e.V. 7. Sourcing Day Pilsen: Die Veranstaltung findet vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie als Präsenzveranstaltung und/oder online statt. Foto: Anke Koch, BME e.V.

Bereits zum 7. Mal veranstaltet der BME dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Czech Trade den Sourcing Day Pilsen. Veranstaltungstermin ist der 29. Juni 2021. Gerade in Covid-Zeiten ist das Event eine optimale Gelegenheit für Einkäufer, sich einfach und effizient mit tschechischen Lieferanten zu vernetzen und neue Lieferalternativen zu nutzen.

Die Veranstaltung findet entweder als Präsenzveranstaltung in Pilsen oder online statt – abhängig von der europäischen Situation bzgl. COVID-19 und/oder der Verfügbarkeit des Einkäufers. Seit 2015 haben BME-International und CzechTrade über 600 B2B-Gespräche ermöglicht und rund 100 deutsche Unternehmen bei der Suche nach neuen Lieferanten begleitet. „Gerade jetzt brauchen Unternehmen Lieferalternativen“, betont Olaf Holzgrefe, Leiter International. „Der Sourcing Day Pilsen ist beim BME inzwischen eine Traditionsveranstaltung, da Tschechien hervorragende Alternativen mit kurzen Lieferwegen bietet“, so Holzgrefe.

Der Sourcing Day Pilsen 2021 nutzt dabei die Erfahrungen des vergangenen Jahres. „Wir bieten den Teilnehmern 2021 ein Höchstmaß an Flexibilität bezüglich der Teilnahme“, betont Giselle Canahuati, Internationale Projektmanagerin des BME. Canahuati: „Die Teilnahme am Suchprozess ist im ersten Schritt kostenlos und für die B2Bs können unsere Einkäufer zwischen persönlichen Meetings vor Ort oder einer Onlinevariante wählen.“

Die Face-2-Face-Veranstaltung in Pilsen besteht aus einem informativen und unterhaltsamen Abend am 28. Juni 2021, der mit einem kurzen Briefing und einem Stadtrundgang beginnt. Anschließend bietet zudem ein Empfang eine gute Gelegenheit zum Networking. Am 29. Juni 2021 finden zwischen 09 und 17 Uhr passgenaue B2B-Meetings mit ausgewählten Lieferanten statt.

Bei der Online-Variante der Veranstaltung können Einkäufer einen Tag oder zwei Tage zwischen dem 30. Juni und dem 16. Juli flexibel auswählen. BME-International und CzechTrade werden für die Einkaufsmanager B2B-Meetings mit ausgewählten Lieferanten arrangieren, die in dieser Form höchst effizient zukünftige Geschäftspartner kennen lernen und Daten austauschen können. „Damit geht man eventuellen Lockdowns oder Reisebeschränkungen aus dem Weg,“ so Holzgrefe.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie dem BME eine E-Mail an: bme-internatonal(at)bme.de

Melden Sie jetzt Ihr Interesse an und informieren Sie den BME über Ihre spezifischen Sourcing-Bedarfe, um in die individuelle Lieferantensuche aufgenommen zu werden!

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: