29.10.2021 //

AHK China plant digitale Unternehmerreise

Die Online-Visite richtet sich insbesondere an Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand, die einen Grundstein für den Markteintritt in China im Bereich des Bergbau- und Rohstoffsektors bzw. bei dessen Marktbearbeitung legen wollen.

Fotoquelle: Adobe/Fotolia Fotoquelle: Adobe/Fotolia

Eine digitale Unternehmerreise der deutschen Auslandshandelskammer in China (AHK Greater China) findet vom 6. bis 14. Dezember 2021 statt. „Dieses Event soll insbesondere deutschen Klein- und Mittelstandsbetrieben bei der Erkundung des chinesischen Bergbau- und Rohstoffsektors unterstützen und konkrete Marktmöglichkeiten vor Ort aufzeigen“, teilte die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) dem BME mit.

Auf dem Programm stehen deshalb auch Kontaktanbahnungen mit Akteuren des chinesischen Bergbau- und Rohstoffsektors. Im Rahmen von Präsentationen werden sich Vertreter chinesischer Industrieverbände, Firmennetzwerke und Einzelunternehmen ihren deutschen Gesprächspartnern als potenzielle Kooperationspartner vorstellen. Die Teilnahme an der digitalen AHK-Delegationsreise ist kostenlos.

Anmeldeschluss: 22. November 2021
Für weitere Informationen: felizeter.bernhard(at)china.ahk.de
Link zu Programm und Anmeldung: HIER...

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: