18.08.2021 //

Aktuelle Umfrage von BME und Gartner: Supply Chain Risk & Resilience

Lieferkettenunterbrechungen standen in den vergangenen Monaten immer wieder auf der Agenda des Einkaufs. Vor diesem Hintergrund untersuchen BME und Gartner im Rahmen einer gemeinsamen Studie, welche Maßnahmen diesbezüglich in den Unternehmen ergriffen wurden. Machen Sie mit!

Foto: BME Foto: BME

COVID-19, die Blockade des Suez-Kanals aber auch Umweltrisiken und die aktuellen Herausforderungen in nahezu allen Beschaffungsmärkten rücken das aktive Risikomanagement der internationalen Supply Chains immer mehr in den Fokus.

Vor diesem Hintergrund untersuchen BME und Gartner im Rahmen einer Umfrage, welche Maßnahmen in den Unternehmen ergriffen wurden und wie sich die entsprechenden Strategien durch aktuelle Einflüsse verändern.

Die Teilnahme dauert etwa 15 Minuten und ist unter nachfolgendem Link möglich:

Zur Befragung

Die Beantwortung der Fragen kann jederzeit unterbrochen und anschließend über den gleichen Link fortgesetzt werden.

Als Anerkennung für die Unterstützung stellt Gartner den Teilnehmer:innen am Ende der Studie wahlweise einen der folgenden Reports zur Verfügung:

  • Supply Chain Executive Report: Future of Supply Chain — Crisis Shapes the Profession

  • Supply Chain Executive Report: Weathering the Storm — Supply Chain in an Age of Disruption

  • Decoupling Global Supply Chains for Resilience — How Far Will the World Go?

Die Ergebnisse der Studie werden exklusiv im Rahmen des 56. BME-Symposiums (08. bis 10.11.21) veröffentlicht.

Weitere Infos:
Anja Lange, BME Akademie GmbH
Leitung Konzeption
E-Mail: anja.lange(at)bme.de  

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: