07.10.2021 //

BME-Online-Konferenz „Strategisches Lieferantenmanagement“: Melden Sie sich jetzt an

Im Rahmen der digitalen BME-Fachveranstaltung am 04.11.21 erfahren die Teilnehmer, wie der Einkauf sein Lieferantennetzwerk passgenau auf- und ausbauen kann.

Passgenaues Lieferantenmanagement gewinnt sowohl für Global Playern als auch auch für KMU stetig an Bedeutung. Foto: Pixabay.com Passgenaues Lieferantenmanagement gewinnt sowohl für Global Player als auch auch für KMU stetig an Bedeutung. Foto: Pixabay.com

Unternehmen sehen sich zunehmend mit Lieferengpässen, Materialmangel, reduzierten Frachtkapazitäten und damit verbundenen Preissteigerungen konfrontiert. Speziell die Schiffshavarie im Suezkanal und die coronabedingten Schließungen der bedeutenden chinesischen Handelshäfen Yantian und Ningbo-Zhoushan haben gezeigt, wie fragil die globalen Lieferketten und Warenströme sind.

Die Beschaffung von Halbleitern, Kunststoff-Granulaten, Stahl, Aluminium und weiteren Rohstoffen ist nur unter größten Anstrengungen möglich. Die Aufrechterhaltung der Produktion wird dadurch nicht nur für Automobilhersteller und -zulieferer, Maschinenbauer und Hersteller elektronischer Geräte zur Zitterpartie.

Die Lieferanten-Abnehmer-Beziehung spielt angesichts dieser Entwicklungen, die die Wirtschaft voraussichtlich noch länger begleiten werden, eine immer wichtigere Rolle.

Vor diesem Hintergrund diskutiert der BME im Rahmen der Online-Konferenz „Strategisches Lieferantenmanagement – Lieferengpässe und Materialknappheit im Fokus“ zusammen mit Experten und erfahrenen Praktikern folgende Fragen:

  • Wie kann der Einkauf sein Lieferantennetzwerk in der Form aufbauen und erhalten, dass Kontinuität, Leistungsfähigkeit und Lieferbereitschaft sichergestellt sind?

  • Ist ein solches Ziel in Anbetracht der außergewöhnlichen Situation überhaupt realistisch oder eine Illusion?

Tauschen Sie sich mit Ihren Peers aus und profitieren vom Know-how der und Experten – kostenfrei und online!

Zur Anmeldung gelangen Sie hier…

Weitere Infos:
Nicole Peis
BME Marketing GmbH
E-Mail: nicole.peis(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: