11.12.2020 //

BME-Premiere: on-demand-online-Kurse zu Künstlicher Intelligenz

Einkäuferverband und AIBS bieten erstmals eine digitale Lernplattform zu wichtigen Aspekten der Digitalisierung an. Sie bietet den Usern zudem vielfältige Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten rund um den Megatrend Künstlichen Intelligenz.

Foto: Gerd Altmann/pixabay.com Foto: Gerd Altmann/pixabay.com

Die Kooperationspartner BME Akademie und AIBS (AI Business School) bieten erstmals on-demand-Kurse für den Einstieg in das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz an. Die dazu eingerichtete digitale Lernplattform enthält geschäftspraktische Kurs-Angebote und bietet den Usern vielfältige Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten zu wichtigen Aspekten der Digitalisierung, einschließlich KI.

„Künstliche Intelligenz braucht qualifizierte Mitarbeiter. Digitalisierung und KI verändern unsere Welt in rasanter Geschwindigkeit“, betont Wilhelm Keienburg, Geschäftsführer der BME Akademie GmbH. Das neue Service-Angebot des BME helfe den Unternehmen, die vom Internet der Dinge ausgehenden Geschäftspotenziale besser und schneller heben zu können.

„Unsere digitale Lernplattform ermöglicht Fach- und Führungskräften aus allen Unternehmensbereichen direkten Zugang zu fundiertem KI-Wissen. Sie unterstützt den laufenden Digitalisierungs- und Transformationsprozess, stärkt die Innovationskraft der Betriebsorganisation und macht die Unternehmen wettbewerbsfähiger“, erläutert Keienburg die Vorteile des neuen BME-Veranstaltungsangebots. Die Kurse seien gespickt mit vielen interessanten und praktischen Anwendungsfällen, interaktiven Elementen, Zusammenfassungen und Übungsaufgaben.

 Mehr Informationen und Anmeldung


Weiterführende Informationen...

BME-E-Mail-Kontakt: Anna Riedl (anna.riedl(at)bme.de)

 

 

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: