15.06.2020 //

BME-Region Ruhrgebiet: Neues Webinar „Verhandeln in einer virtuellen Welt“

Melden Sie sich jetzt online an: Die BME-Region Ruhrgebiet veranstaltet in Kooperation mit „The Gap Partnership“ am 14. Juli 2020 ein Webinar, das Sie in die Welt der virtuellen Verhandlungsprozesse einführt.

Virtuelle Verhandlungen werden zukünftig noch mehr wie bisher an Bedeutung gewinnen. Foto: Pixabay.com Virtuelle Verhandlungen werden zukünftig noch mehr wie bisher an Bedeutung gewinnen. Foto: Pixabay.com

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise haben sich die Handlungsumfelder für den Einkauf – zum Beispiel durch die Arbeit im Home Office – stark verändert. Es erscheint wahrscheinlich, dass auch nach dem Ende der Pandemie das gesamte Arbeitsumfeld für die Einkaufsmanager noch „virtueller“ wird.

Um unter den veränderten Rahmenbedingungen erfolgreich zu sein, hat die BME-Region Ruhrgebiet in Kooperation mit „The Gap Partnership“ ein Online-Webinar entwickelt, das Ihnen Hinweise und mögliche Lösungsansätze für die Durchführung Ihrer Aufgaben in einer „virtuellen Welt“ geben soll.

Folgende Themenschwerpunkte stehen u.a. auf der Agenda:

  • Vertrauen in virtuellen Verhandlungen

  • Risiken von Missverständnissen und Fehlinterpretationen bei der elektronischen Kommunikation

  • Virtuelle Verhandlungsprozesse kontrollieren und angemessen steuern

  • Einfluss auf kollaborative und kompetitive Verhandlungen

Melden Sie sich jetzt an! Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier…

Weitere Infos:
Olaf Bollermann
Vorsitzender der BME-Region Ruhrgebiet
E-Mail: olaf.bollermann(at)bme-regionen.de
Tel.: 0231 4383208

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: