19.06.2020 // Strategien, Methoden & Tools

BME-Webinar „Material-Datenqualität von 95 Prozent durch Künstliche Intelligenz (KI) als Grundlage für Real-Time-Procurement-Ansätze“

Experten der Steinbeis Papier GmbH, der AVL List GmbH, der Avato Consulting AG und der Creactives GmbH berichten am Donnerstag, 9. Juli 2020, im BME-Webinar, wie der Einkauf sein Datenmanagement mit Hilfe der Creactives-Lösungen optimieren kann.

Foto: Pixabay.com Foto: Pixabay.com

Jeder von Ihnen kennt die Herausforderungen der richtigen Zuordnung und Identifizierung von Bestellinformationen im Einkaufsumfeld und deren Auswirkungen auf die Rahmenverträge mit den Lieferanten, die Logistik- und Supply Chain-Kosten eines Unternehmens oder auf die Entwicklung des Maverick Buyings. Die dazu eingeleiteten Verbesserungsprogramme, beispielsweise im Umfeld des Warengruppenmanagements, haben in der Nachbetrachtung häufig die gesetzten Ziele nicht erreicht. Fast immer war und ist dabei die verfügbare Technologie der limitierende Faktor in der Betrachtung von Aufwand und Nutzen.

Im Rahmen des kostenlosen BME-Webinars „Material-Datenqualität von 95 Prozent durch Künstliche Intelligenz (KI) als Grundlage für Real-Time-Procurement-Ansätze“ am 9. Juli 2020 berichten zwei Kunden von Creactives über ihre Erfahrungen bei der Nutzung und der Projektierung des Virtuellen Assistenten. Die eingesetzte Creactives-KI-Technologie, die u.a. in SAP integriert werden kann, stellt die notwendige Datenqualität sicher und ist dabei direkt in die Einkaufsprozesse der Kunden eingebunden.

Informieren Sie sich, wie die Creactives-Kunden ihr Datenmanagement mit Hilfe der Creactives-Lösungen optimiert haben und diskutieren Sie mit den Experten, wie ein solches Projekt effizient auch in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden kann.

Fakten zum Webinar „Material-Datenqualität von 95 Prozent durch Künstliche Intelligenz (KI) als Grundlage für Real-Time-Procurement-Ansätze"

In 60 Minuten erfahren Sie en Detail, ...

  • ... warum 95 Prozent Datengenauigkeit mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz erreichbar ist
  • ... wie Sie einen Return on Investment von unter sechs Monaten sicherstellen
  • ... wie dieses Projekt effizient und zügig umgesetzt werden kann
  • ... welche weitergehenden Möglichkeiten sich aus dem Einsatz des Virtuellen Assistenten ergeben

Fakten zum Webinar:

  • Termin: Donnerstag, 9. Juli, 11 bis 12 Uhr
  • Dauer: 60 Minuten
  • Teilnahme kostenfrei
  • Moderation: Dr. Tobias Anslinger, BME e.V.
  • Referenten:
    - Stephan Willigens, Managing Director, Creactives GmbH
    - Torben Link, Leiter Einkauf, Steinbeis Papier GmbH
    - Andrea Reinisch, Spezialist Purchasing Tools & Prozesse, AVL List GmbH
    - Wolfgang Ries, Managing Director, Avato Consulting AG

 Jetzt kostenfrei anmelden!

 

 

 

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu:

Strategien, Methoden & Tools