28.08.2020 //

BMEnet Gütesiegel „eProcurement Öffentliche Auftraggeber/Organisationen“ erneut an TEK-Service AG verliehen

Die BMEnet GmbH hat das Einkaufsportal der TEK-Service AG erneut mit dem BMEnet Gütesiegel „eProcurement Öffentliche Auftraggeber/Organisationen“ ausgezeichnet.

Foto: BMEnet GmbH Foto: BMEnet GmbH

Mit dem Einkaufsportal partizipieren Kunden von einem ausgefeilten Katalogmanagement mit weitreichenden Steuerungs- und Qualifizierungsfunktionen. Aspekte der elektronischen Abrechnung wie Ausschreibung finden bereits bei jeder einzelnen Bestellung Berücksichtigung. Nach Vorgabe des Kunden werden Besteller- und Katalogstammdaten, Berechtigungen, sowie Verfahrensabläufe in der TEK- Einkaufslösung abgebildet.

Vorteile:

  • Geringe Anforderung

  • Keine Kosten der Investition, Anpassung, Weiterentwicklung und Beratung

  • Geringe Personalkosten, Zeitgewinn

  • e-Abrechnung, Leistungsverzeichnisse zu e-Vergabe

Die konsequente Digitalisierung von Prozessen im Einkauf führt kundenseitig zu spürbarer Entlastung. Der damit verbundene Zeitgewinn schafft Freiräume für die Umsetzung von Zielen, wie Einkaufsgemeinschaften, Nachhaltigkeit, e-Abrechnung und e-Vergabe. Die technologische Weiterentwicklung, Datenhaltung, sowie Datenverarbeitung erfolgt konsequent in Deutschland.

Über TEK-SERVICE AG

TEK-SERVICE AG, mit Sitz in Lörrach, ist seit 2000 bundesweit tätiger Procurementprovider für Verwaltungen, Organisationen und deren Dachverbände. Als Dienstleister und lieferantenneutraler Partner kümmert sich das Unternehmen um das operative Tagesgeschäft im Einkauf des Kunden. Damit werden bundesweit Tausende von Lieferadressen in Beziehung zu Hunderten von Lieferanten reibungsfrei mit Verwaltungsbedarfen versorgt.

Die Verknüpfung der jeweils kundenspezifischen Lieferantenketten und die Einrichtung von Schnittstellen gehören zum Leistungsumfang der TEK-SERVICE AG. Ebenso gehört hierzu die Erstellung von Leistungsbeschreibungen, wie die Aufbereitung von elektronischen Abrechnungsdokumenten im Sinne des Gutschriftverfahrens. Darüber hinaus ergeben sich, über das durch TEK-SERVICE AG neu entwickelte TEK-Kontor, für TEK-Kunden und deren Lieferanten weitreichende Abrechnungsmöglichkeiten im X- oder ZUGFeRD Format. Das Unternehmen sorgt täglich für die automatisierte Bestellweiterleitung, Bearbeitung von Reklamationen und Artikelanfragen. Ein Helpdesk steht zu den üblichen Bürozeiten für Fragen der Besteller und deren Lieferanten zur Verfügung.

Mindestanforderung an Kunden und deren Lieferanten: Internetzugang. Für die Bereitstellung von Technologie, Service und Know-How sorgt TEK-SERVICE AG. Somit lassen sich auch lokale Anbieter, wie Bäcker, Getränke- oder Buchhändler problemlos in eine kommunale Einkaufsstrategie integrieren. Die kundenseitige Evaluation einer E-Procurementsoftware und der damit verbundene Aufwand im Eigenbetrieb entfallen.

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: