18.10.2021 //

Buch „Supply Management Research 2021“ erschienen

Die Publikation beinhaltet aktuelle Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern und Praktikern aus Einkauf, Supply Chain Management und Logistik.

Foto: Gabler Verlag Foto: Gabler Verlag

Der BME hat in Kooperation mit dem Springer Gabler-Verlag, Wiesbaden, das Fachbuch „Supply Management Research – Aktuelle Forschungsergebnisse 2021“ veröffentlicht. Die Publikation ist der vierzehnte Band aus der vom BME herausgegebenen Buchreihe „Advanced Studies in Supply Management“ und beinhaltet Beiträge des 14. Wissenschaftlichen Symposiums des Verbandes (8.-9. März 2021) in deutscher und englischer Sprache. Autoren sind Wissenschaftler und Praktiker aus Einkauf, Supply Chain Management und Logistik. Der BME fördert damit die wissenschaftliche Auseinandersetzung auf dem Sektor „Supply Management“ sowie den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis.  

Auf 307 Seiten stehen u.a. folgende Themen im Fokus:

- The paradigm shift of supply chain management: risks, trchnological innovation and social impact   

- Towards sustainable supply chains for electric mobility

- Digitization in procurement: challenges and success factors

- Anwendungsmöglichkeiten von Process Mining am Beispiel des Purchase-to-Pay-Prozesses für Raw Materials

- Empirical studies of proposing KPIs for corporate  procurement

- Sustainability Governance – Nachhaltigkeit in der Bekleidungsdindustrie

Erscheinungsdatum: Oktober 2021       
Seiten: 307   
ISBN: 978-3-658-35448-0      
Bezug: Im Buchhandel (49,99 Euro)     

Rezensionsexemplare sind erhältlich bei: bianka.blankenberg(at)bme.de 

Weitere Infos:
Bianka Blankenberg
Referentin Verbandskommunikation
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)
Frankfurter Straße 27, 65760 Eschborn 
Tel.: 0 61 96/58 28-1 08, Fax: -1 99 
E-Mail: bianka.blankenberg(at)bme.de, presse(at)bme.de  
www.bme.de
 

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: