Digitale BME-Veranstaltungsreihe „SCM“: Melden Sie sich jetzt an!

Der BME gibt Einkäufern, Logistikern und Supply Chain Managern in Form der Online-Veranstaltungsreihe zielgerichtete Antworten auf die wichtigsten aktuellen Fragen entlang der Lieferkette. Die nächste Veranstaltung findet am 7. Dezember statt.

Foto: Jaroslaw Bialik/Pixabay

Selten wurden in den vergangenen Jahren Gesellschaft und Unternehmen derart auf die Probe gestellt, wie in den vergangenen Monaten: Lieferketten und ihre wichtige Rolle für die Gesamtwirtschaft sind in den Fokus gerückt. Innovation, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Risikomanagement sind einige der Schlagworte, die in diesem Zusammenhang immer wieder auftauchen. Aber was bedeuten diese Worte in der Praxis? Auf diese und weitere Fragen gibt der BME im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe „Supply Chain Management“ Antworten.

SCM 7 | SCM 2021 im Rückblick, 7. Dezember 2021

Wie planen Sie das Jahr 2022? Um reaktionsfähige Lieferketten zu entwickeln und zukünftige Herausforderungen zu meistern, hilft es, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Besonders das Jahr 2021 hat gezeigt, wie wichtig Agilität, eine End-to-End-Supply-Chain und eine hohe Reaktionsfähigkeit in unsicheren Zeiten sind. Nachhaltigkeit, Datentransparenz, Risikomanagement und Digitalisierung sind die Kernthemen des 21. Jahrhunderts.

 Jetzt kostenfrei anmelden!


Die Online-Konferenzen bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich live mit erfahrenen Praktikern auszutauschen und offen über die anstehenden Herausforderungen zu diskutieren.

Die Anmeldung zu beiden BME-Veranstaltungen ist für Funktionsträger der Bereiche SCM, Einkauf und Logistik kostenfrei. Dienstleister bittet der BME vor der Anmeldung vorab um Kontaktaufnahme.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.bme.de/scm

Weitere Infos:
Silva Certan-Mallmann
BME Marketing GmbH
E-Mail: silva.certan-mallmann(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: