04.12.2020 //

„Eastern Partnership Business Days 2020“ geplant

Die vom 14. bis 17. Dezember 2020 stattfindende Online-Veranstaltung wird vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft organisiert.

Foto: Ost-Ausschuss Foto: Ost-Ausschuss

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft lädt vom 14. bis17. Dezember 2020 zu den „Wirtschaftstagen der Östlichen Partnerschaft“ ein. Die Online-Veranstaltung findet anlässlich der deutschen Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union statt. An den vier Veranstaltungstagen wird über die aktuelle wirtschaftspolitische Lage in den GUS-Republiken Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau und Ukraine informiert. Die „Eastern Partnership Business Days 2020“ bieten den teilnehmenden Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik der EU-Mitgliedstaaten sowie den Ländern der Östlichen Partnerschaft zudem die Möglichkeit für einen intensiven Meinungsaustausch. „Der BME begrüßt die Initiative des Ost-Ausschusses, eine Brücke zwischen den Märkte in Ost und West zu schlagen“, betonte Olaf Holzgrefe, Leiter International des BME.

Für weitere Veranstaltungsinformationen klicken Sie hier…

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: