29.11.2021 //

Euroguss: BME zeigt Flagge

Achtung neuer Termin: Vom 08. bis 10.06.22 trifft sich die Druckguss-Branche auf der Fachmesse Euroguss im Messezentrum Nürnberg. Einkaufsmanager:innen sollten sich den BME-Einkäufertag (09.06.22) vormerken. Für BME-Mitglieder ist die Teilnahme sowohl an der Fachmesse als auch am Einkäufertag kostenlos.

Die Euroguss (08. bis 10. Juni 2022, Nürnberg) ist der traditionelle Treffpunkt für die Entscheidungsträger:innen der Druckguss-Branche. Der BME wird im Rahmen der Fachveranstaltung am 09.06.22 für die Beschaffungs-Community einen hochkarätigen Eink Die Euroguss (08. bis 10. Juni 2022, Nürnberg) ist der traditionelle Treffpunkt für die Entscheidungsträger:innen der Druckguss-Branche. Der BME wird im Rahmen der Fachveranstaltung am 09.06.22 für die Beschaffungs-Community einen hochkarätigen Einkäufertag anbieten. Foto: NürnbergMesse

Das Angebotsspektrum der Messe umfasst innovative Lösungsverfahren für Druckgusslegierungen wie Aluminium, Magnesium oder Zink. Die Euroguss bildet die gesamte Druckguss-Prozesskette ab: von der Hightech-Maschine über neue Materialien bis hin zu spezifischen Services. Fertigungsspezialisten, Entwickler und Einkäufer:innen von Automobilzulieferern, Automobilherstellern, Gießereien und aus dem Maschinen- und Anlagenbau stellen dabei die größte Besuchergruppe. Doch auch Elektronikindustrie, Oberflächentechnik, Medizin und Energietechnik sind auf der Euroguss prominent vertreten. Die Teilnehmer:innen können sich auf über 600 Aussteller in vier Messehallen freuen.

Der BME wird im Rahmen der Fachveranstaltung am 09.06.2022 einen BME-Einkäufertag in der Speakers Corner der Halle 9 anbieten. Renommierte Expert:innen werden in insgesamt acht Fachvortragen zu aktuellen, druckgussspezifischen Fragestellungen referieren. Auf der Agenda stehen u.a. folgende Themen:

  • Allgemeine Trends im Einkauf

  • Relevante Entwicklungen im Druckgussmarkt und ihre Auswirkungen auf den Einkauf

  • Rechtliche Fragen beim Einkauf von Druckgusswerkzeugen und -teilen

  • Lieferkettengesetz: Auswirkungen auf den Druckgussmarkt

  • Kein Produkt ohne Rohstoff: Auswirkungen der Rohstoffmärkte für Gießereien in Europa

  • Erfolgstreiber für professionelles Sourcing von Gussumfängen

  • Frontloading statt Fire Fighting – robuste Produkte und Prozesse entwickeln

  • Wie findet Rohstoffeinkauf in Zukunft statt?

  „Für BME-Mitglieder ist die Teilnahme sowohl an der Fachmesse als auch am Einkäufertag kostenlos.   Zur besseren Planbarkeit bitten wir jedoch um eine vorherige Anmeldung“, informiert Dr. Frithjof Kilp, Bereichsleiter Verband des BME e.V.

 Jetzt kostenfrei anmelden!


Kontakt:
Dr. Frithjof Kilp, BME e.V.
Bereichsleiter Verband
E-Mail: frithjof.kilp(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: