25.10.2021 // Strategien, Methoden & Tools

Live-Webinar „Autonome Technologien: Die Zukunft des E-Procurement“

Die Teilnehmer:innen erfahren im Rahmen des kostenlosen BME-Live-Webinars am 18. November 2021, wie die zukünftige autonome E-Procurement-Welt aussehen kann.

Im kostenlosen BME-Webinar am 18. November 2021 steht die Zukunft des E-Procurement im Blickpunkt. Foto: Pixabay.com Im kostenlosen BME-Webinar am 18. November 2021 steht die Zukunft des E-Procurement im Blickpunkt. Foto: Pixabay.com

Während immer mehr autonome Autos auf den Straßen unterwegs sind, werden autonome Technologien nicht selten als der nächste große Sprung in die Zukunft angepriesen.  

Auch das E-Procurement durchläuft diesen autonomen Wandel mit einer rasanten Entwicklung, um eine völlig autonome E-Procurement-Plattform Wirklichkeit werden zu lassen.

Doch vergleichbar mit dem Status quo bei den autonomen Fahrzeugen wirft auch das autonome E-Procurement viele Fragen auf. Im BME-Live-Webinar „Autonome Technologien: Die Zukunft des E-Procurement“ erfahren die Teilnehmer:innen, wie die zukünftige autonome E-Procurement-Welt aussehen kann.

Im Fokus stehen insbesondere folgende Themen:

  • Wie sieht der Weg zum vollständig autonomen E-Procurement aus?

  • Wie werden autonome Technologien den Einkauf beeinflussen?

  • Drei Ansätze, wie man die Strategie für eine autonome Zukunft vorbereiten kann

Fakten zum Webinar:

Termin: 18. November 2021, 11:00 – 12:00 Uhr
Teilnahme: kostenfrei
Dauer: 60 Minuten
Moderation: Dr. Tobias Anslinger, BME e.V.

Referent:

  • Oliver Ritzmann, CPO/Co-Founder, Shipsta S.á r.l, Luxembourg

 Jetzt kostenfrei anmelden!

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu:

Strategien, Methoden & Tools