Online-Lehrgang „Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf (IHK)“: 3. Kurs startet im September

Der BME bietet den beliebten Lehrgang „Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf (IHK)“ im Herbst zum dritten Mal als Online-Lehrgang an.

Von zu Hause aus qualifiziert weiterbilden: Die Inhalte des neuen Online-Kurses „Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf (IHK)“ entsprechen nahezu 1:1 den Inhalten des gleichnamigen, renommierten Präsenzlehrgangs. Foto: iStock Von zu Hause aus qualifiziert weiterbilden: Die Inhalte des Online-Kurses „Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf (IHK)“ entsprechen nahezu 1:1 den Inhalten des gleichnamigen, renommierten Präsenzlehrgangs. Foto: iStock

Der BME erweitert sein Lehrgangsangebot fortlaufend: Der Einkäuferverband bietet den beliebten Lehrgang „Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf (IHK)“ im Herbst dieses Jahres zum zweiten Mal als Online-Kurs an.

Für die Teilnehmer bedeutet dies: Keine Reisekosten, kein Reisestress, keinerlei Risiken – stattdessen: Bequem von zu Hause aus lernen und maximale Flexibilität genießen.

Damit die Einkäufer den Lehrgang komplett berufsbegleitend absolvieren können, finden die Online-Module jeweils mittwochs von 18 bis 21.15 Uhr und samstags von 08 bis 12.15 Uhr statt. Start des zweiten Lehrgangs „Fachwirt für Einkauf (IHK) – ONLINE“ ist am 18. September 2021.

Sie benötigen noch Entscheidungshilfen? Gerne stellt der BME Interessenten den Lehrgang und die digitale Lernplattform, über die der Kurs durchgeführt wird, im Rahmen einer Online-Informationsveranstaltung vor. Hier besteht auch die Möglichkeit, weitere Fragen zum Lehrgang und dessen Ablauf zu stellen.

Informationsveranstaltungen bieten der BME an folgenden Terminen an:

Donnerstag, 10. Juni 2021, 17 bis 18 Uhr

Dienstag, 15. Juni 2021, 18 bis 19 Uhr

Zur Anmeldung gelangen Sie hier…

Weitere Infos:
Alexander Sehr
BME Akademie GmbH
Bereichsleiter Inhouse/Lehrgänge
E-Mail: alexander.sehr(at)bme.de

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube

Weitere Meldungen zu: