Wer wird gefördert?

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • Berufsabschlussprüfung mit mindestens 87 Punkten (bzw. der Durchschnittsnote 1,9) oder besser bestanden
  • Zum Aufnahmezeitpunkt jünger als 25 Jahre

In welcher Höhe wird gefördert?

  • Über einen Zeitraum von 3 Jahren können Zuschüsse von jährlich bis zu 2.000,- € für die Finanzierung der beruflichen Weiterbildung gezahlt werden, in 3 Jahren insgesamt bis zu 6.000,- €. Es ist ein Eigenanteil an den Kosten von 10% von den Stipendiaten/Stipendiatinnen selbst zu tragen. (Ab Januar 2017 gilt ein neuer Gesamtförderbetrag von 7.200,- €).

Welche Veranstaltungen werden gefördert?

  • Weiterbildungslehrgang Fachkaufmann/frau Einkauf und Logistik (IHK)
  • Weiterbildungslehrgang Fachwirt/in für Einkauf (IHK)

Ansprechpartner

Bild von Alexander Sehr
Alexander Sehr Bereichsleiter Inhouse/Lehrgänge
+49 69 30838-206
+49 69 30838-299

Mehr vom BME auf...

Der BME - Mehr von und auf Twitter   Der BME - Mehr von und auf Xing   Der BME - Mehr von und auf LinkedIn   Der BME - Mehr von und auf Facebook   Der BME - Mehr von und auf Youtube