Bewerbung für den Innovationspreis

Um den Preis können sich Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung (Einkaufs- und Logistikabteilungen) bewerben. Voraussetzung ist, dass das bis dato unveröffentlichte Konzept in der Praxis verwirklicht wurde und nachhaltig zum Unternehmenserfolg beigetragen hat.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2018

Erforderliche Unterlagen bei der Einreichung:

  • ausgefüllter Info-Bogen
  • unveröffentlichtes Manuskript
  • druckfähiges PDF, maximal 20 Seiten
  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Einwilligung zur Weiterverwendung des Manuskripts

Eine unabhängige Jury bewertet die eingehenden Arbeiten, nominiert die innovativsten Konzepte für eine Präsentation in Frankfurt und ermittelt aus diesem Kreis den Sieger, der in Berlin auf dem BME-Symposium für Einkauf und Logistik vorgestellt wird. Mitglieder der Jury sind:

  • Horst Wiedmann, BME-Vorstandsvorsitzender, ZF Friedrichshafen
  • Dr. Silvius Grobosch, BME e.V., stellvertretender  Vorstandsvorsitzender
  • Matthias Gramolla, BME-Vorstand, Airbus Group
  • Dr. Michael Nießen, BME-Vorstand, Deutsche Post DHL
  • Christian Staab, BME-Vorstand, Dräxlmaier Group

Ansprechpartner

Bild von Bianka Blankenberg
Bianka Blankenberg Pressereferentin
+49 69 30838-108
+49 69 30838-189