Netzwerk

Lehre & Forschung

Wissenschaftliches Symposium „Supply Management“

Mit dem Wissenschaftlichen Symposium „Supply Management“ hat der BME eine Plattform zur Förderung der Interaktion und Kommunikation zwischen Nachwuchswissenschaftlern, Lehrstühlen und Praktikern geschaffen. Internationale Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft geben dabei Einblicke in die Aufgabenbereiche, Bildungs- und Förderungswege und die sich abzeichnenden Trends im Einkauf und der Logistik.

16. Wissenschaftliches Symposium, 6.-7. März 2023, Universität Mannheim

Auch im März 2023 treffen sich Studierende, Absolvent:innen, Wissenschaftler:innen und Praktiker:innen wieder zum fachlichen Austausch in der Universität Mannheim. Das vollständige Programm der Veranstaltung wird hier in Kürze veröffentlicht.

Das Wissenschaftliche Symposum startet am 6. März mit dem wissenschaftlichen Track. Dabei präsentieren die Finalisten des Wettbewerbs „BME Science Award 2023 (Kategorie Dissertation)“ ihre herausragenden Dissertationen aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management und Logistik. Die Siegerarbeit wird im Rahmen einer Abendveranstaltung ausgezeichnet. Ebenfalls ausgezeichnet werden die Gewinnerarbeiten des Wettbewerbs „BME Science Award 2023 (Kategorie Master)“.

Ein weiteres Highlight des ersten Tages ist die Podiumsdiskussion zum Thema Nachhaltigkeit in der Beschaffung.

Das Programm am 7. März umfasst Vorträge aus dem wissenschaftlichen und dem anwendungsorientierten Track.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Call for Papers

Mit dem „Call for Papers“ lädt der BME (Nachwuchs-)Wissenschaftler ein, einen Fachbeitrag zum Wissenschaftlichen Symposium einzureichen. Möglich ist dies in einem der folgenden Bereiche:

Wissenschaftlicher Track: Originäre Forschungsergebnisse, die gemessen am „State of the Art“ einen klaren wissenschaftlichen Erkenntnisfortschritt erkennen lassen.

Anwendungsorientierter Track: Systematisch aufgebaute Beiträge zur innovativen Anwendung betriebswirtschaftlicher Methoden und Konzepte in der Praxis.

Working Paper: Autoren haben die Möglichkeit, zu einem aktuellen Forschungsprojekt ein Working Paper für den wissenschaftlichen oder den anwendungsorientierten Track einzureichen. Bei Annahme halten die Autoren einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltung. Eine Publikation des Papers im Tagungsband ist nicht vorgesehen.

Die eingereichten Papers durchlaufen einen „double blind review“ nach track-spezifischen Kriterien. Angenommene Papers erscheinen in einem Tagungsband des SpringerGabler-Verlags.

BME Science Awards

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Symposiums werden außerdem die BME Science Awards verliehen.

Ausschreibung "Call for Papers"

Formatvorlage "Call for Papers"

Ihre Kontaktperson

Bianka BlankenbergReferentin Verbandskommunikation+49 6196 5828-108bianka.blankenberg@bme.de