14. – 15. Mai 2024 | Düsseldorf

eLÖSUNGSTAGE 2024

14. – 15. Mai 2024

Solution Foren

Reihe A | Solution Foren 1-7

14.30 – 14.50

SOLUTION FORUM 1

Berechnen Sie Ihre Scope-3.1-Emissionen durch Spend Analytics

  • Integrierte und automatisierte Emissionsberechnungen: CO2-Emissionen berechnen, effektiv berichten und Emissionen unternehmensweit reduzieren
  • Erkennen von Emissions-Hotspots nach Warengruppen, Lieferanten oder Organisationseinheiten
  • Automatisieren Sie die Berechnung Ihrer Emissionen mit individuellen Emissionsfaktoren für maßgeschneiderte Erkenntnisse
  • Zuverlässige Einblicke und Berichte: Erhalten Sie Zugang zu zertifizierten Emissionsfaktoren und akkreditierten Berechnungsmethoden nach Standards des GHG-Protokolls

Christian Richter, Head of Sales North, Onventis GmbH
Cedric Joch, Head of Presales, Onventis GmbH

15.00 – 15.20

SOLUTION FORUM 2

Enhance YOUR Processes: Potenzial und kosteneffizientes Arbeiten im operativen Einkauf

  • Kostentreiber Systembrüche
  • Einkauf 4.0 und E-Tool-Integration
  • Wie RPA, KI und Automatisierung den Beschaffungsprozess vereinfachen

Nadine Wiemer, Sales Consultant, AFI Solutions GmbH

15.30 – 15.50

SOLUTION FORUM 3

Erfolgsbeispiel einer Warengruppenstrategie

  • Ein effizienter Prozess für Lizenzen, Abonnements und Einzeldokumente
  • Neue Möglichkeiten durch Managed Service Provider
  • Der innovative Ansatz eines internationalen Automobilkonzerns

Franziska Lang, Head of Sales, Schweitzer Fachinformationen oHG

16.00 – 16.20

SOLUTION FORUM 4

Das Ende der globalen IT-Lieferanten-Ausschreibung: der alternative Weg mit IT-Marktplätzen

  • Vermeiden Sie die typischen Mehrkostenfallen bei den meisten IT-Lieferanten-Ausschreibungen
  • Kosteneinsparungen und Verfügbarkeiten langfristig sichern
  • Global einheitlicher IT-Hardware-Einkauf mit lokaler Lieferung und Fakturierung
  • Standards und globale Konditionen optimal ausrollen

Jeremy Robinson, Managing Director, MarkIT B2B GmbH

16.45 – 17.05

SOLUTION FORUM 5

Effizienz neu definiert – generative AI in der Beschaffung

  • Was bedeutet generative KI und wie unterscheidet sie sich von der traditionellen KI?
  • Möglichkeiten der generativen KI für den Einkauf
  • Wie Zycus-Kunden bereits heute von generativer KI profitieren

Monika Mutscher, Regional Sales Manager, Zycus
Jochen Werner, VP Sales EMEA, Zycus

17.15 – 17.35

SOLUTION FORUM 6

Transparentere und effizientere Bestands- und Lieferkettenprozesse mit ERP Add-On Software-Lösungen

  • Warum Ihr ERP-System keine zukunftsfähige Lösung für Ihre Absatz-, Bestands- sowie Einkaufsprozesse ist
  • Was die Planung mit ERP Add-On Lösungen von der Planung mit ERP-System unterscheidet
  • Wie man solche Add-On-Lösungen implementiert und welche Ergebnisse damit erreicht werden können

Birger Klinke, Head of Sales & Marketing DACH, Slimstock GmbH

17.45 – 18.05

SOLUTION FORUM 7

Agieren statt reagieren: Mit der passenden SRM-Lösung erfolgreich durch jede Krise

  • LkSG erfüllen: Lieferantenrisiken proaktiv analysieren und identifizieren sowie Maßnahmen planen und dokumentieren
  • Mehr Transparenz in der Lieferantenentwicklung: datengetrieben und kollaborativ ihre Lieferantenlandschaft entwickeln
  • Mehr Zeit für Strategie: Onboarding, Qualifizierung, Ratings, Vertragsmanagement etc. automatisieren und digitalisieren und so Prozesskosten einsparen

Fabian Heinrich, CEO & Co-Founder, Mercanis

Reihe B | Solution Foren 8-10

16.45 – 17.05

SOLUTION FORUM 8

Lieferanten ohne EDI elektronisch integrieren – Prozesse im Einkauf erfolgreich automatisieren

  • E-Procurement-Lösung zur elektronischen Anbindung von B-& C-Lieferanten
  • Direkte Übernahme der Auftragsbestätigungen in das ERP-System, Erhöhung der AB-Quote durch Lieferantenakzeptanz
  • Innovative Lösung zur nahtlosen Lieferantenintegration und Automatisierung digitaler Beschaffungsprozesse

Sven Mayer, Head of Product Management SCI, Retarus GmbH

17.15 – 17.35

SOLUTION FORUM 9

Mit KI Artikel vollautomatisch Warengruppen zuordnen

  • Mit KI (Deep Learning) das Warengruppenmanagement automatisieren
  • Mit GET CLEAN tausende Artikel den bestehenden Warengruppen zuweisen (Ordnung schaffen)
  • Mit STAY CLEAN sicherstellen, dass neue Artikel vollautomatisch ihre Warengruppe erkennen (Ordnung bewahren)

H.P Gysel, CEO, shouldcosting GmbH

17.45 – 18.05

SOLUTION FORUM 10

Innovative Supply Chain – intelligente Adapter statt Schnittstellen

  • Daten aller Geschäftspartner in der Rohform verarbeiten, analysieren und interpretieren
  • Innovatives Management der Lieferketten durch Frühwarnsystem
  • Mittels KI und Dashboard ein Problem erkennen und lösen, bevor es überhaupt eines wird

Bernd Dürring, Geschäftsführender Gesellschafter, AGIMERO GmbH

Jacqueline BergerTeamleiterin Customer ServiceAnmeldungen+49 6196 5828-200jacqueline.berger@bme.de
eLÖSUNGSTAGE 202414. – 15. Mai 2024Düsseldorf