Services

Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO)

Die Zertifizierung teilt sich auf in eine Bronze-, Silber- und Gold-Stufe.© KOINNO/BMWK

Die KOINNO-Zertifizierung

Innovative Beschaffungserfolge offiziell zertifizieren lassen

Sie möchten sich als innovative Beschaffungsinstitution zertifizieren lassen? KOINNO bietet öffentlichen Auftraggebern die Möglichkeit, sich in einem dreistufigen Programm von einer unabhängigen Stelle auditieren zu lassen. Und das kostenfrei!

Für wen ist die KOINNO-Zertifizierung?

  • Öffentlich-rechtliche Institutionen aller Ebenen (Bundes-, Landesbehörden, Städte, Kommunen, Polizei, Feuerwehr, Stadtwerke, Universitäten, Krankenhäuser…)

Welche Vorteile bietet Ihnen die KOINNO-Zertifizierung?

  • Offizielle Auszeichnung Ihrer Erfolge im Bereich der innovativen öffentlichen Beschaffung
  • Neutrale Validierung der Innovationsorientierung der Vergabe-/Beschaffungsstelle inkl. fundierter Analyse und Verbesserungsvorschlägen

Wie läuft die Zertifizierung für öffentliche Auftraggeber ab?

Das gesamte Zertifizierungs-Programm besteht aus drei aufeinander aufbauenden Stufen (1. Selbst-Evaluation, 2. Audit, 3. Veröffentlichung eines innovativen Praxisbeispiels). Es ist notwendig, eine Stufe erfolgreich abzuschließen, um sich für die nächste zu qualifizieren.

Mit der KOINNO-Zertifizierung bekommen öffentliche Auftraggeber die Chance, den Status quo Ihrer Beschaffungsorganisation objektiv und neutral bewerten zu lassen. Mit den durch die KOINNO im Laufe der Zertifizierung aufgezeigten Verbesserungspotenzialen erhalten teilnehmende Institutionen zudem Anregungen, wie ihre Abteilung noch besser aufgestellt werden kann.

Judith JungProjektmanagerin KOINNO Kompetenzzentrum innovative Beschaffung

Die Zertifizierung Schritt für Schritt

Im Erklärvideo zur kostenlosen KOINNO-Zertifizierung für öffentliche Auftraggeber zeigen wir Schritt für Schritt…

  • den Ablauf der Zertifizierung,
  • welche Vorteile sie bietet und
  • was teilnehmende Institutionen erwartet.

Ihre Kontaktperson

Judith JungProjektmanagerin KOINNO06196/58 28-111judith.jung@bme.de