Wahlmodule Arbeitsmethoden

Um den IT-Einkauf erfolgreich und professionell auszuführen, werden von Ihnen neben IT-Fachwissen auch Kenntnisse in Bereichen gefordert, die über die IT-spezifischen Fragestellungen hinausgehen. Neben Kompetenzen in der Umsetzung von Projekten spielt beim IT-Einkauf die Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Abteilungen und Lieferanten eine wesentliche Rolle für den Erfolg. In diesen Projektteams gilt es konstruktiv zusammen zu arbeiten, ein gemeinsames Ziel zu verfolgen und Konflikte effektiv zu lösen.

Wählen Sie einen Schwerpunkt aus folgenden 4 Wahlmodulen:

Kursziel

Sie beherrschen die Vorgehensweisen, Werkzeuge & Methoden eines professionellen Projektmanagements bei Einkaufs-/Ausschreibungsprojekten. Sie kennen die Erfolgsfaktoren und wissen, wie man "Stolpersteine“, die den Projekterfolg in Bezug auf Termine, Kosten und Ziele gefährden, vermeidet. Die Grundlagen der Projektarbeit werden anhand von Praxisfällen erörtert. Sie lernen, einen soliden Projektplan anhand individueller Ziele und Kostenvorgaben zu erstellen.

Inhalte
  • Gründe und Erfolgsfaktoren für Projektmanagement in Einkauf und Logistik
  • Planung von Projekten
    - Teambildung und Rollenverteilung
    - Zusammenarbeit mit Fachabteilungen
    - Zielplanung und Validierung
    - Meilensteine in verschiedenen Projektarten
    - Die üblichen Fehler in der Projektplanung
  • Umsetzung von Projekten
  • Projektsteuerung & Controlling
Termine

30.11. – 01.12.2017 Düsseldorf
12. – 13.03.2018 Frankfurt

Teilnahmegebühr

Bei Buchung des Curriculums sparen Sie bis zu 15% der Teilnahmegebühr!

Den Preis für die separate Buchung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarseite. Nähere Informationen finden Sie hier

Kursziel

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch ohne Vorgesetztenfunktion und ohne disziplinarische Weisungsbefugnis erfolgreich handeln und führen. Die Biostruktur-Analyse zeigt Ihnen Ihre persönlichen Stärken, aber auch Begrenzungen. So stärken Sie Ihre Überzeugungskraft und erhöhen Ihre Akzeptanz im Team. Sie erhalten konkrete Werkzeuge für erfolgreiches Handeln, erkennen Ihre Möglichkeiten als Moderator und Koordinator Ihrer Kollegen und üben, Gespräche zielgerichtet zu führen.

Inhalte
  • Hintergrund: Führung innerhalb flacher Hierarchien
  • Ermitteln persönlicher Stärken und Begrenzungen
  • Ihre Rolle und die der anderen
  • Richtige Kommunikation als Schlüssel
  • Umgang mit Widerständen
  • Führungsinstrumente: Wie Sie andere leiten, ohne selbst über formale Macht zu verfügen
  • Wirksame Strategien zur effizienten und kollegialen Teamarbeit
Termine

04. – 05.09.2017 Stuttgart
04. – 05.12.2017 Frankfurt
21. – 22.02.2018 Kassel
03. – 04.05.2018 München

Teilnahmegebühr

Bei Buchung des Curriculums sparen Sie bis zu 15% der Teilnahmegebühr!

Den Preis für die separate Buchung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarseite. Nähere Informationen finden Sie hier

Kursziel

Sie erfahren, wie Ihnen ein konsequentes Zeitmanagement hilft, die zur Verfügung stehende Zeit mit Zielen zu nutzen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Sie lernen Methoden, Techniken und Instrumente des Zeitmanagements kennen, um mehr Zeitsouveränität zu genießen. Damit beherrschen Sie die eigene Zeit und Arbeit und sind weniger fremdgesteuert. Sie erfahren die Grundlagen einer effektiven Arbeitsorganisation und wie Sie diese Arbeitstechniken zielgerichtet an Ihrem Arbeitsplatz anwenden können.

Inhalte
  • Zeit- und Arbeitsanalyse
  • Umfassende Zielplanung
  • Zeitmanagement
  • Planen ist einfach, denn jeder Tag hat nur 24 Stunden
  • Prioritätenmanagement
  • Aufgabenmanagement
  • Terminplanung
  • Arbeitsorganisation
  • Effiziente Besprechungen und Konferenzen
Termine

19. – 20.10.2017 Frankfurt
05. – 06.03.2018 Freiburg
19. – 20.06.2018 Frankfurt

Teilnahmegebühr

Bei Buchung des Curriculums sparen Sie bis zu 15% der Teilnahmegebühr!

Den Preis für die separate Buchung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarseite. Nähere Informationen finden Sie hier

Kursziel

Konflikte begegnen uns überall im Arbeitsalltag, das ist normal, denn viele Gespräche bergen Konfliktstoffe: Lieferantentreffen, Fachabteilungsdiskussionen, Abteilungs- und Projektmeetings oder Gespräche zwischen den einzelnen Hierarchiestufen. Doch Konflikte sind oft notwendig, denn sie bringen uns auch Informationen und klären Positionen. Allerdings geht es dabei nicht immer fair zu. Dieses Seminar zeigt Ihnen Mittel und Wege auf, mit diesen Konflikten konstruktiv umzugehen. Sie erfahren, wie und warum Konflikte entstehen, wie Sie diese analysieren und dann Konfliktlösungen erarbeiten können. Ziel ist es, Ihre persönliche Sicherheit zu stärken, innere Barrieren abzubauen sowie durch eine konfliktfreie Kommunikation Werte zu schaffen und damit zu einer höheren Wert-Schöpfung zu gelangen.

Inhalte
  • Konflikte erkennen und analysieren
  • Konflikte und Emotionen
  • Umgang mit Aggressionen
  • Strategien zur Konfliktlösung
  • Kommunikationstechniken
  • Konflikte in Verhandlungen
  • Konfliktgespräche ohne Schlichter führen
Termine

04. – 05.09.2017 Berlin
15. – 16.11.2017 Kassel
12. – 13.03.2018 Stuttgart

Teilnahmegebühr

Bei Buchung des Curriculums sparen Sie bis zu 15% der Teilnahmegebühr!

Den Preis für die separate Buchung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarseite. Nähere Informationen finden Sie hier

Ansprechpartner

Bild von Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 69 30838-253
+49 69 30838-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 69 30838-200
+49 69 30838-299

Interesse an Werbung mit dem BME?
Hier erfahren Sie mehr!